Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Wanderung zum Sonderdorfer Kreuz ab Bolsterlang

Wanderung • Bolsterlang
Verantwortlich für diesen Inhalt:
Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • Sonderdorfer Kreuz
    / Sonderdorfer Kreuz
    Foto: Stefanie Bechter, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • Hörnerbahn Bolsterlang mit Sennalpe Ornach
    / Hörnerbahn Bolsterlang mit Sennalpe Ornach
    Foto: Stefanie Bechter, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • Löwenzahn
    / Löwenzahn
    Foto: Stefanie Bechter, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • Kuh
    / Kuh
    Foto: Stefanie Bechter, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • Alpe Ornach
    / Alpe Ornach
    Foto: Stefanie Bechter, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • Wanderer
    / Wanderer
    Foto: Stefanie Bechter, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • Aussicht vom Sonderdorfer Kreuz
    / Aussicht vom Sonderdorfer Kreuz
    Foto: Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • Blühende Alpwiesen um's Sonderdorfer Kreuz
    / Blühende Alpwiesen um's Sonderdorfer Kreuz
    Foto: Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • Blumenwiese
    / Blumenwiese
    Foto: Stefanie Bechter, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • Sonderdorfer Kreuz mit Bolsterlang, Sonderdorf und Obermaiselstein
    / Sonderdorfer Kreuz mit Bolsterlang, Sonderdorf und Obermaiselstein
    Foto: Stefanie Bechter, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • Wegweiser Alpe Zunkleiten
    / Wegweiser Alpe Zunkleiten
    Foto: Stefanie Bechter, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • Bach
    / Bach
    Foto: Stefanie Bechter, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
Karte / Wanderung zum Sonderdorfer Kreuz ab Bolsterlang
900 1050 1200 1350 1500 m km 0.5 1 1.5 2 2.5

Von der Mittelstation der Hörnerbahn Bolsterlang über die Alpe Ornach zum Sonderdorfer Kreuz und zurück zur Talstation der Hörnerbahn

leicht
2,9 km
1:25 Std
30 hm
435 hm

Auf dieser kurzweiligen Tour auf gut begehbaren Wanderwegen kann die Aussicht auf die Hörnerdörfer wunderbar genossen werden.

Autorentipp

Schauen Sie unbedingt auf ein Stück selbstgemachten Kuchen bei der Sennalpe Ornach vorbei und nehmen Sie sich ein Stück Bergkäse mit.

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1345 m
940 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Talhütte Bolsterlang
Hörnerhaus

Ausrüstung

Knöchelhohe Wanderschuhe sind Voraussetzung

Weitere Infos und Links

Auf der Sennalpe Ornach können Sie den selbstgemachten Bergkäse in den typischen Allgäuer Kässpatzen genießen. Kässpatzen essen nur nach Anmeldung und ab 8 Personen. https://www.hoernerdoerfer.de/a-sennalpe-ornach-bolsterlang-allgaeu

Bei der im Sommer stattfindenden Älpler Tour gehen Sie auf eine ku(h)linarische Reise und erfahren, wie aus frischer Kuhmilch leckerer Bergkäse gemacht wird. https://www.hoernerdoerfer.de/e-aelplertour-bolsterlang

Start

Mittelstation der Hörnerbahn Bolsterlang (1345 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.461612 N 10.212990 E
UTM
32T 591420 5257176

Ziel

Talstation der Hörnerbahn Bolsterlang

Wegbeschreibung

Nachdem Sie mit der Hörnerbahn bis zur Mittelstation gefahren sind, gehen Sie auf der Fahrstraße an der Sennalpe Ornach (wo es übrigens selbstgemachten, leckeren Allgäuer Bergkäse zu kaufen gibt) vorbei Richtung Süden. Nach kurzer Zeit verlassen Sie die Fahrstraße und folgenden dem Waldweg an der Buchloer Hütte vorbei. Am Wegweiser der "Alpe Zunkleiten" biegen Sie links ab und gehen nochmals ein kurzes Stück durch den Wald, ehe Sie auf herrlich blühende und von Kühen beweidete Alpwiesen kommen. Jetzt halten Sie sich links und sehen bereits auf einem Vorsprung das "Sonderdorfer Kreuz", wo Sie gemütlich Rast machen und die herrliche Aussicht auf Sonderdorf, Bolsterlang, Obermaiselstein und die ganze Allgäuer Alpenkette genießen. Danach setzen Sie Ihren Weg Richtung Talstation zur Hörnerbahn fort.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Fischen und mit dem Bus der Linie 44/47 vom Busbahnhof in Fischen nach Bolsterlang. https://www.mona-allgaeu.de/fahrplaene/linien-fahrplaene/linienplan-tarifbereich/suedliches-oberallgaeu/

Anfahrt

Von der A7 Ausfahrt Allgäu Dreieck auf die A970 Richtung Oberstdorf. An der Ausfahrt Waltenhofen auf die B19 abbiegen Richtung Oberstorf. In Fischen rechts abbiegen Richtung Bolsterlang und der Beschilderung Hörnerbahn folgen.

Parken

Kostenlose Parkplätze sind direkt an der Hörnerbahn in ausreichender Zahl vorhanden.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Sie suchen geeignete Karten? In unserem Onlineshop können Sie verschiedene Wanderkarten und Wanderführer bequem per Post nach Haus bestellen: Karten-Shop Hörnerdörfer ». Karten zur Region erhalten Sie auch vor Ort in den Gästeinformationen. 

 

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Gipfelkreuz Riedbergerhorn
    Familienwanderung über Ochsenkopf zum Riedberger Horn - Kletterfreuden für Kinder
  • Wannenkopf - Wanderung auf dem Höhenweg und durchs Bolgental bei Bolsterlang
  • Gipfelwanderung zum Ochsenkopf bei Bolsterlang
  • Ochsenkopf
    Rundweg Hörnerbahn - Weiherkopf - Großer Ochsenkopf
  • Weiherkopf
    Outdooractive Tage 2014: Entlang der Hörnerkette
  • Blick vom Bolsterlanger Horn
    Kunst- & Besinnungsweg an der Hörnerbahn in Bolsterlang
  • Tour 9: Nordische Impressionen – Auf dem Grat ums Bolgental
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,9 km
Dauer
1:25 Std
Aufstieg
30 hm
Abstieg
435 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.