Rodelbahnen im Allgäu

Im Allgäu laden unzählige erstklassige Rodelbahnen zum Schlittenfahren ein. Für jeden Anspruch findet sich die optimale Strecke. Familien mit Kindern können sich auf einfachen und mittelschweren Schlittenbahnen austoben.

Den besonderen Kick können Sie sich auf einer der extra-langen Rodelbahnen mit bis zu 5 Kilometern holen. Die Höhepunkte sind Nachtrodeln und die Rennen der Hörnerschlittenfahrer auf den traditionellen Schlitten, den Schalenggen.

Auf der abgebildeten Karte finden Sie alle Rodelstrecken im Überblick. Und in unserem Winterevent-Kalender finden Sie die aktuellen Termine zu den historischen Schalenggen-Rennen.

Filter
Schwierigkeit
Touren auf der Kartemehr zeigenweniger zeigen
  • Rodel auf der Abfahrt Imberghaus–Steibis

    Vom Imberghaus geht es hinab nach Steibis. Diese Rodelroute ist…

    Abfahrt vom Imberghaus nach Steibis bei Oberstaufen

    Das Imberghaus liegt mit einem wunberbaren Blick auf den Hochgrat über dem idyllischen Örtchen Steibis bei Oberstaufen. Wir können entweder zu Fuß oder mit der Imbergbahn zum Startpunkt unserer Rodelfahrt gelangen. Letzteres empfiehlt sich vor allem dann, wenn die Rodelstrecke, die uns ggf. auch als Aufstieg dient, im Winter stark befahren oder von…

  • Rodeln in Jungholz., © TVB Tannheimer Tal

    Eine leichte und lohnenswerte Rodeltour führt uns in der „Perle…

    Alpe Stubental bei Jungholz

    Jungholz gehört zu Tirol, ist aber gänzlich von deutschem Gebiet umgeben und hat daher den Status einer „Enklave“. Das Gebiet ist als familienfreundliche Ski-Destination bekannt, aber auch die Rodeltour zur Alpe Stubental (1264 m, ganzjährig geöffnet, Montag ist Ruhetag) kann sich sehen lassen. Sie verläuft über südseitiges,…

  • Unser wichtigstes Gefährt.

    Eine weitläufige und kurvenreiche Strecke von der Mittelstation…

    An der Alpspitze in Nesselwang

    An der Nesselwanger Alpspitze erwartet uns eine präparierte Naturrodelbahn, auf der wir von der Mittelstation der Seilbahn ins Tal hinuntersausen können. Eine Einkehrmöglichkeit haben wir im Enzianstüble an der Mittelstation auf 1180 m.  

  • Auch in der Dämmerung macht Rodeln Spaß., © TG Hörnerdörfer

    Oberhalb des schneesicheren Balderschwanger Tals finden wir eine…

    Balderschwang - Obere Socher-Alpe

    Am freien Südhang von Balderschwang befindet sich eine schöne Rodelstrecke, die uns an den Rand des Ortes zurückführt. Nach dem Aufstieg zu Fuß genießen wir den großartigen Blick auf die Allgäuer Alpen und ins Kleinwalsertal. Die Obere Socher-Alpe wird leider im Winter nicht bewirtschaftet.  

  • Buchel Alpe im Winter, © Hartmut Wimmer

    Unterhalb des Wertacher Hörnles starten wir zu einer…

    Buchel-Alpe bei Unterjoch

    Die Buchel-Alpe liegt im Gegensatz zur Rodelstrecke in freiem Gelände, so dass wir von hier oben einen wunderbaren Blick haben auf die umliegenden Berggipfel wie Aggenstein und Kühgundspitze. Insgesamt ist dies eine nicht zu schwierige Strecke, auf der man aber dennoch - besonders im Mittelteil - in Schwung kommt. Eine lohnende Einkehr bietet die Buchel-Alpe.

  • Rodelspaß., © Touristinformation Wertach

    Zwischen Wertach und Nesselwang liegt die Buronhütte inmitten des…

    Buronhütte bei Hinterreute

    Umgeben von Wertach und dem mächtigen Grünten nehmen wir den Fußweg hinauf zur Buronhütte in Angriff, um auf einer erst geraden, dann kurvenreichen Strecke hinab ins Tal zu rodeln. Einkehren können wir auf der Buronhütte, die sich an der Mittelstation des Buronliftes befindet.  

  • Vor der Rodelpartie stärken wir uns in der gemütlichen Hütte., © Archiv der Website "Reichenbach-im-Allgaeu.de"

    Mitten in den verschneiten Allgäuer Bergen liegt die urige…

    Gaisalpe bei Reichenbach

    Wahrlich in ein Schneeloch führt uns der einstündige Aufstieg zur Gaisalpe, so dass wir uns dabei wie in ein Wintermärchen versetzt fühlen. Die Gaisalpe liegt harmonisch in einen Talkessel eingebettet, darüber thront das mächtige Rubihorn mit seinen Flanken: ein großartiger Anblick. Die Rodelstrecke ist gemütlich und verläuft…

  • Die Alpe Mittelberg versinkt im Schnee., © www.alpe-mittelberg.de

    Zwischen Ostertalbach und Gunzesrieder Ach im schön gelegenen…

    Gunzesried - Alpe Mittelberg

    Im schönen Gunzesrieder Tal befindet sich die Gemeinde Blaichach, Gunzesried ist ein Ortsteil davon. Die Rundtour beginnt westlich vom Gunzesrieder Ortskern in Säge. Wir gehen den direkten, relativ steilen Weg über die Buhlsalpe zur Alpe Mittelberg hinauf. Dieser ist womöglich nicht geräumt, der Rodel muss dann getragen werden. Dann folgt eine…

  • Winter in Gunzesried

    Im schönen Gunzesrieder Hochtal können wir zu einer…

    Gunzesried - Alpe Rappengschwend

    Gunzesried ist ein Ortsteil der Gemeinde Blaichach, beide Orte liegen im ursprünglichen Gunzesrieder Tal. Die Tour beginnt westlich vom Gunzesrieder Ortskern in Säge, eine Beschilderung zur Alpe ist vorhanden. Wir gehen den meist geraden Weg bis zur Alpe Rappengschwend hinauf, wo wir uns für die kommende Rodelpartie stärken können. Aufgrund der…

  • Möchten Sie weitere Artikel und Angebote sehen?