Rodelbahnen für die Familie

Rodelspaß im Winter mit der ganzen Familie. Das Allgäu hat tolle Rodelbahnen zu bieten.

Filter
Schwierigkeit
Touren auf der Kartemehr zeigenweniger zeigen
  • Rodeln in Bad Hindelang/Oberjoch, © Bergbahnen Hindelang-Oberjoch AG

    Am Rodel-Paradies Imberger Horn befahren wir die mittlere, blaue…

    Hornbahn Hindelang – blaue Strecke

    Unser Ausgangspunkt ist der Allgäuer Ort Bad Hindelang. Mit der Hornbahn schweben wir hinauf zur Bergstation und lassen erst einmal die schöne  Winderlandschaft und den Blick über das Ostrachtal auf uns wirken. Das Imberger Horn ist ein beliebtes Ausflugsziel vor allem für Wanderer und Rodler, für die ein attraktives Angebot an…

  • Der verschneite Rodelweg hinab nach Bad Hindelang, © Bergbahnen Hindelang-Oberjoch AG

    Am Imberger Horn heißt es „Rodeln satt“, denn hier warten drei…

    Hornbahn Hindelang – rote Strecke

    Vom Allgäuer Ort Bad Hindelang aus starten wir unsere Rodeltour auf dem Imberger Horn. Mit der Hornbahn gelangen wir hinauf zur Bergstation und genießen den Blick auf das winterliche Ostrachtal. Das Imberger Horn ist ein beliebtes Ausflugsziel vor allem für Wanderer und Rodler, für die ein attraktives Angebot an Wintersportaktivitäten bereitsteht,…

  • Der winterliche Edelsberg bei Pfronten

    Der Hündeleskopf bei Pfronten ist ein beliebtes Ziel für…

    Hündeleskopf Pfronten

    Unweit von Nesselwanger Alpspitz und dem Edelsberg erhebt sich der Hündeleskopf auf 1199 m. Im Wald und auf den unteren Wiesenhängen verbirgt sich eine lohnenswerte Rodelstrecke, die sich vor allem durch ein schnelles Stück am Anfang und einige schöne Kurven auszeichnet. Einkehren können wir in der Hündeleskopfhütte.  

  • Nach dem bequemen Aufstieg geht es rasant hinab., © Alpsee Bergwelt GmbH

    Über dem winterlichen Alpsee, dem größten Natursee des Allgäus,…

    Natur-Rodelbahn I der Alpsee Bergwelt bei Immenstadt

    Den schönen Alpsee lassen wir immer weiter unter uns, während wir bequem mit der Doppelsesselbahn zur Bergstation der "Alpsee Bergwelt" hinaufschweben. Links davon befindet sich die Berghütte Bärenfalle, eine urig-gemütliche Einkehrmöglichkeit. Von der Bergstation aus fahren wir auf unserem Rodel parallel  zum Lift wieder hinab. Die…

  • Rodeln mit Panoramablick., © Alpsee Bergwelt GmbH

    Hoch über dem Alpsee, dem größten Natursee des Allgäus, starten…

    Natur-Rodelbahn II der Alpsee Bergwelt bei Immenstadt

    Direkt am schönen Alpsee, dem größten Natursee des Allgäus, starten wir ganz gemütlich mit der Doppelsesselbahn hinauf zur Bärenfalle. Von der gleichnamigen Berghütte gehen wir zunächst ein Stück durch die verschneite Winterlandschaft leicht bergan, bevor der Rodelspaß beginnt. In schwungvollen Kehren fahren wir zum Tal…

  • Rodelgaudi auf dem Ostlerforstweg, © Julian Knacker

    Mit 6,5 Kilometern ist die Naturrodelbahn am Breitenberg die…

    Naturrodelbahn am Breitenberg » Ostler-Forstweg

    Ihr fahrt bequem mit der Breitenbergbahn und dem 4er Sessellift Hochalpe auf 1677 m. Einen kleinen Einkehrschwung in einer der Hütten am Berg könnt ihr natürlich auch noch mit einplanen. Am Ausstieg 4er Sessellift Hochalpbahn beginnt auch schon euer Rodelspaß von 6,5 km Länge . Nach einer rasanten Abfahrt erreicht ihr das Tal zwischen…

  • Rodelspaß am Edelsberg, © Julian Knacker

    Bei dieser Rodeltour mit Möglichkeit zur Einkehr warten rasante…

    Naturrodelbahn Edelsberg - Hündeleskopfhütte und Kappeler Alp

    Ausgangspunkt ist der öffentliche Parkplatz in Pfronten-Kappel (Ortsende Richtung Nesselwang). Von dort aus geht es zu Fuß in ca. 45 Min. hinauf zur Hündeleskopfhütte . Hier habt ihr die Möglichkeit, euch kurz zu stärken, oder ihr verschiebt die Einkehr  auf später, wenn ihr weiter nach oben Richtung zur Kappeler Alm gelaufen…

  • Weg zum Naturfreundehaus.

    Dies ist eine abwechslungsreiche Rodelstrecke auf breitem Weg.  

    Rodelabfahrt vom Kemptener Naturfreundehaus bei Immenstadt

    Die Rodelabfahrt vom Naturfreundehaus ist längst kein Geheimtipp mehr. Da das Naturfreundehaus meist auch  im Winter bewirtschaftet ist und sich bei der Seifenmoos-Alpe ein Stützpunkt der Bergwacht befindet, ist der Zufahrtsweg in der Regel gut geräumt. Wegen den weiten Kurven ist die Bahn sehr gut geeignet für Anfänger und Familien mit Kindern…

  • Rodelbahn Adlerhorst, © Tourismusverband Tannheimer Tal

    Winterwandern mit einer rasanten Abfahrt auf dem Schlitten…

    Rodelbahn Adlerhorst

    Die Rodelbahn ist von 12.00 - 18.00 Uhr geöffnet. Abendrodeln auf Anfrage. Rodel können Sie direkt bei der Berghütte Adlerhorst ausleihen.Tolle Aussicht über den Haldensee und weit ins Tannheimer Tal. Selektive Abfahrt über die Zufahrtsstraße.

  • Möchten Sie weitere Artikel und Angebote sehen?