Drucken
GPX
Mountainbike

Power-Runde mit dem Rad durch die Hörnerdörfer

Mountainbike • Hörnerdörfer
  • /
    Foto: Tourismus Hörnerdörfer GmbH
Karte / Power-Runde mit dem Rad durch die Hörnerdörfer
800 1000 1200 1400 1600 m km 10 20 30 40 50 Alpe Unterbalderschwang Naturerlebnisplatz: Alte Eibe von Balderschwang Obere Socher Alpe Alpe Untere Wilhelmine Alpe Vorsäß I Buhls-Alpe Wurzelhütte Restaurant Schreinerstube St. Anna Kapelle

 Eine Ausdauer-Tour für Biker mit sehr guter Kondition, die etliche anspruchsvolle Etappen und kurze Schiebe-Passagen hat und die Anstrengungen mit vielen beeindruckenden Aussichtspunkten aufs Bergpanorama belohnt

schwer
56,5 km
5:30 Std
1948 m
1948 m

Startpunkt ist die Gästeinformation in Balderschwang. Wir radeln Richtung Riedbergpass und biegen beim Bauernhof „Bim Schwarza Stürar“ links ab. Von dort geht es bergauf (am Weg steht die uralte Eibe, ein Naturdenkmal) vorbei Richtung Oberbalderschwang-Alpe, am Abzweig nach rechts dem Wegweiser zur Obere Wilhelmine-Alpe folgen, wo es zunächst auf Asphalt, dann auf Schotter sehr steil bergauf geht. Anschließend bergab dem befestigten Weg Richtung Höllritzen-Alpe folgen und dann links am Stuibenbach entlang bis Gunzesried-Säge abfahren. Dort nach rechts ins Ostertal einbiegen und dem steilen Anstieg zum Allgäuer Berghof folgen. Von dort geht es nach Ofterschwang hinunter, dann rechts der Straße entlang über Bolsterlang-Obermaiselstein (dort nicht Passstrasse nach Balderschwang, sondern in den Ort hinein) bis nach Tiefenbach. Am Gasthof Alpenrose zweigt der Weg nach Rohrmoos ab (Mautstraße für Kraftfahrzeuge) Diesem Weg über Rohrmoos Richtung Sibratsgfäll folgen, jedoch kurz nach der Staatsgrenze zu Österreich am Rindberg rechts hinauf dem Wegweiser zum Sättele folgen. Dem zunächst befestigten Alpweg folgt zur Güntlealpe ein schotteriger Abschnitt mit einer kurzen Schiebepassage. Ab da geht es zuerst auf grobem Schotterweg und schließlich auf Asphalt weiter bis zur Bodenseehütte. Von der Bodenseehütte talwärts zurück nach Balderschwang zum Ausgangspunkt.

outdooractive.com User
Autor
Hörnerdörfer im Allgäu
Aktualisierung: 10.09.2017

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1519 m
802 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Um Probleme zu vermeiden, bitten wir dich, dich an folgenden Ehrenkodex zu halten:

  1. Fahre nur auf Wegen! Bitte nie querfeldein fahren, sonst schädigst du die Natur.
  2. Hinterlasse keine Spuren! Stelle deine Fahrweise auf den Untergrund und die Wegebeschaffenheit ein.
  3. Halte dein Mountainbike unter Kontrolle! Pass deine Geschwindigkeit der jeweiligen Situation an.
  4. Respektiere andere Naturnutzer! Kündige Wanderern deine Vorbeifahrt bitte an und passiere diese mit Schrittgeschwindigkeit. An engen Passagen bitte absteigen.
  5. Nimm Rücksicht auf Tiere! Bei uns im Allgäu sind viele Gebiete mit Kühen beweidet. Weidegatter in jedem Fall wieder schließen.
  6. Plane im Voraus! Prüfe deine Ausrüstung, schätze deine Fähigkeiten richtig ein und wähle die Gegend, in der du fahren willst, entsprechend aus. Ein Helm kann schützen, ist aber keine Lebensversicherung.

Start

Verkehrsamt Balderschwang (1058 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.465206 N 10.110409 E
UTM
32T 583683 5257460

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Gelbhansekopf
    schwer
    Radtour Balderschwang - Bergwacht-Hütte
  • Vorsäßsiedlung Schönenbach
    schwer
    Radtour Balderschwang - Schönenbach
  • schwer
    Radtour ab Balderschwang: Lecknertal - ...
  • Schattwald Rohrmoos
    mittel
    Radtour Balderschwang - Rohrmoos
  • mittel
    Radtour Balderschwang - Sippersegg
  • schwer
    Radtour Balderschwang - Burglhütte
  • leicht
    Radtour Balderschwang: über Max-Theo ...
Schwierigkeit
schwer
Strecke
56,5 km
Dauer
5:30 Std
Aufstieg
1948 m
Abstieg
1948 m
Rundtour

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.