Henning Werth, wie geht für dich Naturschutz im Allgäu?

Der Allgäu Podcast

Es gibt wohl kaum einen anderen Allgäuer, der die heimische Natur und Tierwelt so gut kennt wie er. Der Wildbiologe Henning Werth ist seit über 20 Jahren als Naturschützer im Allgäu unterwegs und gibt der Natur eine Stimme.  Und zwar eine sympathische, denn nur durch Verständnis und Bewusstsein wird uns der Spagat zwischen Naturerlebnis und -schutz gelingen, ist er überzeugt. Und so erzählt er uns von seiner Arbeit beim „Alpinium – Zentrum Naturerlebnis Alpin“, von Adlerhorsten und Gleitschirmfliegern, von Sozialen Medien und Sehnsuchtsorten. Und warum die Allgäuer selbst die Stimme für die  Natur erst hörbar machen.