Drucken
GPX
Wanderung

Spazier-Rundweg um das Ofterschwanger Horn

Wanderung • Ofterschwang
  • Rundweg ums Ofterschwanger Horn
    / Rundweg ums Ofterschwanger Horn
    Foto: Melanie Meissner, Ofterschwang
  • Blumenwiesen am Ofterschwanger Horn
    / Blumenwiesen am Ofterschwanger Horn
    Foto: Melanie Meissner, Ofterschwang
  • Aussicht auf den Allgäuer Hauptkamm
    / Aussicht auf den Allgäuer Hauptkamm
    Foto: Melanie Meissner, Ofterschwang
  • Gipfelkreuz am Ofterschwanger Horn
    / Gipfelkreuz am Ofterschwanger Horn
    Foto: Melanie Meissner, Ofterschwang
  • Weltcup Hütte an der Bergstation des Weltcup-Express
    / Weltcup Hütte an der Bergstation des Weltcup-Express
    Foto: Melanie Meissner, Ofterschwang
  • Ofterschwanger Horn Gipfelkreuz mit Blick auf den Allgäuer Hauptkamm
    / Ofterschwanger Horn Gipfelkreuz mit Blick auf den Allgäuer Hauptkamm
    Foto: Michael Redecker, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • Blick auf Fahnengehern Alpe und Hörnerpanoramaweg Richtung Bolsterlang
    / Blick auf Fahnengehern Alpe und Hörnerpanoramaweg Richtung Bolsterlang
    Foto: Michael Redecker, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • Bergstation Weltcup-Express
    / Bergstation Weltcup-Express
    Foto: Michael Redecker, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • Sonnenaufgang am Ofterschwanger Horn
    / Sonnenaufgang am Ofterschwanger Horn
    Foto: Michael Redecker, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • Rundwanderweg ums Ofterschwanger Horn
    / Rundwanderweg ums Ofterschwanger Horn
    Foto: Michael Redecker, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • Blick Richtung Westen auf die Nagelfluhkette
    / Blick Richtung Westen auf die Nagelfluhkette
    Foto: Michael Redecker, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • Weltcup-Express mit Weltcup Hütte
    / Weltcup-Express mit Weltcup Hütte
    Foto: Michael Redecker, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • Im Garten Eden der Alpen
    / Im Garten Eden der Alpen
    Video: Hörnerdörfer im Allgäu
Karte / Spazier-Rundweg um das Ofterschwanger Horn
1050 1200 1350 1500 1650 m km 0.2 0.4 0.6 0.8 1 1.2 1.4 1.6 1.8 2 2.2 Ofterschwanger Horn

Ein schöner und leichter Spaziergang mit tollen Aussichten auf die Oberstdorfer Alpen.

(kinderwagentauglich)

leicht
2,4 km
1:00 Std
70 m
70 m

Ein gut ausgebauter Weg führt um das Ofterschanger Horn herum und bietet herrliche Aussichten auf das Illertal, die Oberstdorfer Berge und das Oster- und Gunzesriedertal. Ideal für einen leichten Spaziergang. kinderwagentauglich.

outdooractive.com User
Autor
Hörnerdörfer im Allgäu
Aktualisierung: 19.09.2017

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1353 m
1301 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Ofterschwang befindet sich am Rande des Naturpark Nagelfluhkette. Ein Naturpark ist ein geschützter, durch langfristiges Einwirken, Nutzen und Bewirtschaften entstandener Landschaftsraum. Diese wertvolle Kulturlandschaft soll in ihrer heutigen Form bewahrt und gleichzeitig aber auch genutzt werden.

 

Wir bitten Sie folgende Empfehlungen zu beachten:

  • Bitte keinen Lärm machen.
  • Bitte nicht abseits der Wege gehen.
  • Bitte kein offenes Feuer machen.
  • Bitte nur auf markierten Flächen zelten.
  • Bitte keine Pflanzen und Tiere aussiedeln.
  • Bitte keine Pflanzen und Blumen pflücken.
  • Bitte keine Pilze sammeln.
  • Bitte keine Steine oder Mineralien sammeln.
  • Bitte keine Tiere füttern.
  • Bitte keinen Müll liegen lassen.
  • Bitte Hundekot in öffentlichen Hundekoteimern oder zu Hause entsorgen

Start

Bergstation Weltcup Express (Ofterschwang) (1301 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.498682 N 10.213781 E
UTM
32T 591415 5261297

Wegbeschreibung

Mit dem Weltcup Express geht es hoch zur Bergstation. Von hier führt der Rundweg links entlang um das Ofterschwanger Horn und endet wieder an der Bergstation. Empfehlenswert ist der kurze Auftstieg zum Gipfelkreuz des Ofterschwanger Horns. Zum Einkehren empfiehlt sich die Fahnengehren Alpe leicht abseits Richtung Sigiswanger Horn oder die Weltcuphütte an der Bergstation mit großer Terrasse und einer herrlichen Aussicht auf das Bergpanorama.

Einkehrmöglichkeiten: Weltcuphütte an der Bergstation, Fahnengehren Alpe (nur im Sommer) Wurzelhütte, Schlitte Hitte und Restaurant Dorfblick an der Talstation, oder ein leckeres Eis aus echt OfterschwangerMilch im Eisladen in der Dorfmitte (Mai-Oktober).

Öffentliche Verkehrsmittel

Diese Tour ist gut mit Bahn und Bus erreichbar.

Vom Bahnhof Sonthofen mit dem Bus nach Ofterschwang oder Bolsterlang (Buslinie Sonthofen - Ofterschwang - Bolsterlang) oder vom Bahnhof Fischen (via Bolsterlang)

Fahrpläne für Busse und Bahnen im südlichen Oberallgäu

Anfahrt

A7 bis Waltenhofen, auf die A980, Ausfahrt Sonthofen - Immenstadt, B19 nach Sonthofen und von der B19 nach Ofterschwang

Parken

Talstation Weltcup-Express (Ofterschwang) 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

In der Gästeinformation Ofterschwang können Sie gute Wanderkarten der Region günstig erwerben.

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Hörner-Panorama-Tour zwischen Bolsterlang und Ofterschwang
    mittel
    Hörner Panorama Tour - Bergstation zu ...
  • leicht
    Ostertobel - idyllische Wanderung ab ...
  • Blick auf den Allgäuer Hauptkamm
    leicht
    Auf das Ofterschwanger Horn
  • Marienplatz
    Nachtwanderung zurück nach Immenstadt
  • Rangiswanger Horn Gipfel
    mittel
    Hörner-Panoramaweg
  • Aussicht vom Ofterschwanger Horn
    mittel
    Hörner Panorama Tour - Rundwandertour ...
  • Fahnengehren Alpe bei Abenddämmerung
    mittel
    Kleine Bergtour von Ofterschwang zum ...
Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,4 km
Dauer
1:00 Std
Aufstieg
70 m
Abstieg
70 m
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.