Oberstdorf

Der südlichste Ort Deutschlands bietet Wanderern einen idealen Ausgangspunkt, um die Allgäuer Bergwelt zu erkunden. Das Wanderwegenetz bietet sowohl gemütliche Wanderungen im Tal aber auch Touren auf Mittelgebirgsniveau und hochalpine Erlebnisse. Dazu laden Restaurants, Hütten und Sonnenterassen auf den Bergen während eines Wandertages zum Erholen und Sonne tanken ein.

Wandertrilogie-Entdecker können Oberstdorf auf der Himmelsstürmer-Route erreichen. Über den Illerursprung geht es, immer an der Trettach entlang, zum Start- und Willkommensplatz. Das Thema Wasser spielt im südlichsten Ort eine große Rolle: Die drei Flüsse Trettach, Stillach, Breitach haben die fruchtbare Landschaft gebildet und die Voraussetzung für die Gewinnung von Strom im Wasserkraftwerk (z.B. Wasserkraftwerk Faltenbach) erst möglich gemacht. Über drei Höhenlagen führt der Weg bis zum Nebelhorn hinauf auf viele Gipfel der Erlebnisse.

Tourismus Oberstdorf
Prinzregenten-Platz 1
87561 Oberstdorf
Tel.: 08322/700-0
info@oberstdorf.de
www.oberstdorf.de