Drucken
GPX
Regionaler Wanderweg

Nesselwanger Symbolwege - Gipfelglück

Regionaler Wanderweg • Allgäu
  • Blick vom Edelsberg
    / Blick vom Edelsberg
    Foto: Nesselwang Marketing GmbH
  • Blick von der Alpspitze
    / Blick von der Alpspitze
    Foto: Nesselwang Marketing GmbH
  • Blick zum Alpspitzgipfel
    / Blick zum Alpspitzgipfel
    Foto: Nesselwang Marketing GmbH
Karte / Nesselwanger Symbolwege - Gipfelglück
1200 1350 1500 1650 1800 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4.5 Alpspitzgipfel Edelsberggipfel BergLodge Sportheim Böck

Kurze aber lohnenswerte Bergwanderung auf die beiden Gipfel Alpspitze und Edelsberg
mittel
4,8 km
1:30 Std
308 m
308 m
Von der Weitsicht zur Einsicht – hier oben auf über 1600 Metern kann es tatsächlich passieren. Ich führe durch Wälder, über Wurzeln und schließlich über freie Wiesen, auf denen die Schumpen (Allgäuer Ausdruck für junge Kühe) weiden und sich für ihr Leben im Tal stärken. Das kannst Du ihnen gleichtun. Hier oben berührt Dich etwas, was nicht mit Worten zu beschreiben ist. Es ist etwas Ursprüngliches, etwas Wesentliches. Hier vergisst Du die Zeit und auch alle Rollen, die Du sonst im Leben spielst. Hier brauchst Du sie nicht. Alle sind gleich. Das Wolkenmeer, die Größe und Weite der Erde, die Dir zu Füßen liegt, macht Dich auch im Innern weit und frei.
outdooractive.com User
Autor
Rita Stöckle
Aktualisierung: 14.06.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1603 m
1450 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

BergLodge Sportheim Böck

Weitere Infos und Links

Der Wanderbegleiter "Nesselwanger Symbolwege" ist bei der Tourist-Information Nesselwang erhältlich. Mit Gästekarte 1,00 €, ohne Gästekarte 2,00 €.

Start

Bergstation Alpspitzbahn (1449 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.598600 N 10.501960 E
UTM
32T 612904 5272780

Ziel

Bergstation Alpspitzbahn

Wegbeschreibung

Von der Bergstation der Alpspitz-Kombibahn 2 führt der Weg vorbei am Kiosk hinauf zur Alpspitze. Sie steigen wieder hinab und folgen ab dem Sattel rechts dem Weg zum Edelsberg. Vom Gipfel führt in westlicher Richtung der Weg hinab Richtung Jungholz. Am Waldrand angekommen biegen Sie links ab zur Dinserhütte und auf der Südseite des Edelsberges weiter zur Fichtelhütte. Hier überschreiten Sie den Bergrücken und folgen bergab dem Weg zurück zur Alpspitzbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus aus den Richtungen Pfronten/Füssen, Kempten oder Marktoberdorf.

Zug aus Richtung Pfronten/Reutte oder Kempten

Anfahrt

B309 oder A7 bis Nesselwang. Der Beschilderung Alpspitzbahn folgen. Auffahrt mit der Alpspitz-Kombibahn bis Bergstation.

Parken

Parkplatz Alpspitzbahn
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Der Wanderbegleiter "Nesselwanger Symbolwege" ist bei der Tourist-Information Nesselwang erhältlich. Mit Gästekarte 1,00 €, ohne Gästekarte 2,00 €.

Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,8 km
Dauer
1:30 Std
Aufstieg
308 m
Abstieg
308 m
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.