Städtische Galerie In der Badstube

ausleger-badstube

Maßlose Geschenke der Wege

Malerei und Grafik

 

JO BUKOWSKI

MARGIT HARTNAGEL

MARKUS RABE

 

4. Dezember 2022 – 26. Februar 2023

Mehr erfahren

Eine Künstlerin und zwei Künstler aus der Region Allgäu-Oberschwaben bespielen mit Malerei und Graphik die aktuelle Ausstellung in der Städtischen Galerie In der Badstube in Wangen: Mit Werken von Jo Bukowski aus Ravensburg, Margit Hartnagel aus Wangen und Markus Rabe ebenfalls aus Wangen eröffnet die Schau am Sonntag, 4. Dezember, um 11 Uhr. Diese drei Kunstschaffenden haben sich der Malerei und der Graphik mit Leib und Seele verschrieben. Eine schöpferische Form für den Prozess des Malaktes zu finden, bedeutet ihnen die wirkliche Herausforderung. Ein gelungenes Bild muss etwas von dieser inneren Wahrheit und Hingabe in sich tragen. So befinden sich Margit Hartnagels riesigen, farbsprühenden Tropfen in einem vibrierenden Daseinszustand, der sie geradezu haptisch erfahrbar macht. Sie leben ganz aus ihrem eigenen Bestehen heraus, während Markus Rabe die Energien und Schwingungen seines Umfeldes zum Anlass für seine durchleuchteten Landschaftssujets nimmt. Wenn er das scheinbar Vertraute darstellt, bewegt sich Jo Bukowski im Bereich von Fläche und Linie, von Verdichtetem und Fragilen, das seismographisch aufeinander reagiert.

Jo Bukowski, 1956 in Bielefeld geboren, Studium der Malerei und Grafik an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft Alfter sowie bei Sean Scully an der Akademie der Bildenden Künste München, lebt und arbeitet seit 2010 in Ravensburg. Seit 2013 hat er eine Professur an der Alanus Hochschule in Alfter inne.

Margit Hartnagel, 1970 in Ravensburg geboren, hat an der Akademie der Bildenden Künste in Wien Malerei studiert sowie an der Wiener Universität für Angewandte Kunst Experimentelles Gestalten und Raumkunst. In ihrem Wangener Atelier entstehen die klein- bis großformatigen Leinwände, bedeckt mit unzähligen farbigen Lasuren nass in nass, die von einem inneren Licht durchdrungene Räume erzeugen.

Markus Rabe, 1968 in Stuttgart geboren, studierte an der Hochschule für Künste in Bremen Malerei. Anschließend erhielt er ein DAAD Stipendium an der Akademie der Bildenden Künste in Wien. Was er darstelle, sei die Fiktion dessen, was er sehe, bringt er sein Schaffen auf den Punkt.

Info: Die Ausstellung „Maßlose Geschenke der Wege“ mit Malerei und Grafik von Jo Bukowski, Margit Hartnagel und Markus Rabe in der Städtischen Galerie In der Badstube, Lange Gasse 9, in Wangen dauert bis 26. Februar 2023. Sie ist dienstags bis freitags, sonntags und feiertags (Heiligabend und Silvester geschlossen) von 14 bis 17 Uhr, samstags von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Nähere Informationen sind im Internet unter www.galerie-wangen.de erhältlich.  

Öffnungszeiten

Mittwoch

geschlossen

Donnerstag

geschlossen

Freitag

geschlossen

Samstag

geschlossen

Sonntag

geschlossen

Montag

geschlossen

Dienstag

geschlossen

Auf der Allgäu Karte

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst Du unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einwilligung ändern
Karte öffnen