Über die Marke Fjällräven

Fjällräven ist eine der traditionellsten Outdoor-Marken Schwedens und einer der führenden Hersteller von Outdoorbekleidung und -ausrüstung in Skandinavien. Das Unternehmen wurde 1960 von Åke Nordin im kleinen schwedischen Städtchen Örnsköldsvik gegründet und wird seitdem voller Leidenschaft geführt – mit dem Ziel, den Menschen die Natur zugänglicher zu machen.

Fjällrävens Outdoorbekleidung, Rucksäcke, Zelte und Schlafsäcke sind funktionale und langlebige Produkte, die von Outdoor-Enthusiasten in aller Welt geschätzt werden. Viele Produkte wurden über die Jahre zu echten Klassikern, so wie der Kånken-Rucksack aus dem Jahr 1978, der heute eines der meistverkauften Fjällräven Produkte ist. Ein anderes Beispiel sind die Greenland Jacket, Fjällrävens erste Jacke von 1968, und die Expedition Down Jacket aus dem Jahr 1974.

Man kann ohne Übertreibung feststellen, dass Fjällräven das schwedische Outdoorleben mitgeprägt hat. Gemeinsam mit dem Schwedischen Tourismusverband und der Swedish Outdoor Association trugen Fjällrävens innovative Zelte, Schlafsäcke, Rucksäcke und Outdoorbekleidung dazu bei, dass die Schweden in den 60er- und 70er-Jahren mehr und mehr Zeit in der Natur verbrachten.

Heute sind Fjällrävens Produkte in über 70 Ländern erhältlich, sowohl in den Fjällräven Stores in China, Hongkong, Korea, den Niederlanden, Norwegen, Schweden und den USA als auch bei ausgewählten Händlern. Seit 2013 betreibt die Marke einen eigenen Webshop.

Als Unternehmen tut Fjällräven alles, um Verantwortung gegenüber Mensch, Tier und Natur wahrzunehmen und mehr Menschen für das Outdoorleben zu begeistern. Der Fjällräven Classic und der Fjällräven Polar sind die zwei größten Events des Unternehmens, die zum Ziel haben, mehr Menschen dazu zu inspirieren, die Natur zu genießen – rund um den Globus.

Fjällräven ist Teil der Fenix Outdoor Group, zu der auch die Schwesterfirmen Tierra, Primus, Hanwag, Brunton, Royal Robbins, Naturkompaniet, Friluftsland, Partioaitta und Globetrotter gehören.