Tu dir Gutes! Ganzheitliche Angebote für die Seele

Sebastian Kneipp hatte den ganzen Menschen im Blick. Seine „Lebensordnung“ hilft, das eigene Leben „in Ordnung“ zu bringen. Einige Angebote aus dem Allgäu.

Er hatte den ganzen Menschen im Blick, das macht die Heilmethode des Sebastian Kneipp aus. Ein wichtiger Aspekt: die Seele. Wie Kneipps „Lebensordnung“ hilft, das eigene Leben „in Ordnung“ zu bringen, zeigen diese Ansätze.

 

Spirituelle Wanderung.

Seelsorgerin Susanne Ohr bietet jährlich mehrere Spirituelle Wanderungen an. Sie haben meist ein Oberthema, etwa „Der Herr ist mein Hirte“ oder „Befiehl du deine Wege“. Zu Beginn gibt es eine kurze Einführung, dann folgt ein rund 90-minütiger Spaziergang, bei dem es immer wieder Unterbrechungen gibt mit Impulsen oder auch Gesprächen. „Am Ende“, so Susanne Ohr, „bleiben wir noch ein wenig im Austausch.“

Info: Die Termine für die nächsten spirituellen Wanderungen finden Sie hier.

Besser schlafen.

Mit der Schlafstudie hat die Stadt Füssen etwas vollbracht, das so noch keinem Kur- und Ferienort gelungen ist: Man hat den wissenschaftlichen Nachweis erbracht, dass die Anwendungen nach Kneipp einen nachhaltigen Effekt auf die Schlafqualität haben. Daraus ist ein kleines Brevier abgeleitet worden – die Schlaffibel, unterstützt von Professor Dr. Dr. Angela Schuh von der Ludwig-Maximilians-Universität München. Man kann die Broschüre bestellen bei Füssen Tourismus oder hier online einsehen.

Info: Die wissenschaftliche Schlafstudie als Abendlektüre mit dieser Fibel.

Kraftorte im Allgäu.

Das Allgäu gilt als eines der Zentren der Traditionellen Europäischen Heilkunde. Das Wissen um die Wirkung von Kräutern und um die Kraft der Elemente ist hier stärker ausgeprägt als in einigen anderen Regionen. Zwischenzeitlich war manches vergessen. Doch seit einiger Zeit interessieren sich immer mehr Menschen dafür. Das zeigt sich auch beim Samstagspilgern mit der Kraftquelle Allgäu. Das Angebot wurde so gut angenommen, dass seither immer mehr Termine angeboten werden.

Info: Im Blogpost berichtet ein Reporter-Team über das Samstagspilgern. Hier finden Sie die aktuellen Termine.

Achtsamkeit leben.

Im Allgäu kann man aus dem Urlaub mehr machen: Spüren Sie die Kraft der Elemente, genießen Sie die Wohltat der Bewegung, erleben Sie herzliche Gemeinschaft und schätzen Sie die Ruhe der Region – die Achtsamkeit Allgäu lädt ein zu einer besonderen Reise: zu sich selbst!

Info: Die Menschen im Allgäu fühlen sich auf besondere Weise ihrer Natur und den Elementen verbunden. Mehr dazu finden Sie auf unserer Website.

Bilder
Autor
Kontaktbild Susanne Baade und Dirk Lehmann

Susanne Baade und Dirk Lehmann

Im Expeditionsschiff in die Antarktis und per Helikopter über Australien, Wanderung zu einem Kloster in Nepal und Besuch im Luxushotels in Paris, Trekkings durch Kanada und Achtsamkeitsübungen im Allgäu – zu reisen, zu fotografieren, die Welt zu erzählen: Das ist unser Beruf, unsere Berufung. Lange haben wir als Redakteure namhafter Magazine im Hamburger Verlag Gruner+Jahr gearbeitet, seit einigen Jahren berichten wir nun für das Allgäu aus dem Allgäu. Hier haben wir besondere Menschen kennen gelernt, faszinierende Momente erlebt und eine Natur, die uns immer wieder begeistert. Wir sind dankbar für jedes dieser Abenteuer. Und dafür, dass Sie uns begleiten! Susanne&Dirk

Folgen Sie Susanne Baade und Dirk Lehmann auf: