Lauras Job #4: Art Director bei Isenhoffs Büro in Kempten.

Isenhoffs Büro: Das kreative Herz pocht!

Als Art Director wird in der Kreativagentur mit Herz, Berg und Verstand gearbeitet.

Kommunikationsdesign - here we go!

Mein 4. Stopp: Isenhoffs Büro in Kempten. Heute darf ich etwas länger schlafen, da die heutige Station nur ein paar Minuten mit dem Auto von unserer Wohnung entfernt ist. Ob ich heute wohl meine Fotografiekenntnisse unter Beweis stellen darf? Ein bisschen aufgeregt hoffe ich, dass mir meine kreative Ader heute weiterhilft und ich mich mit neuen Ideen einbringen kann. Voller Vorfreude hüpfe ich in mein Auto und düse in Richtung Agentur, wo mich nun die Aufgaben eines/einer Art Director erwarten.

 

Mit Herz, Berg und Verstand

Die beiden Brüder Philip & Thomas „Tom“ Herzhoff sind seit dem Frühjahr 2012 gemeinsam mit Anke Isenberg de Abreu in der Kreativ-Szene unterwegs und entschieden sich, ihre Nachnamen zu kombinieren, um ISENHOFFS Büro zu schaffen. Hier wird mit “Herz, Berg und Verstand” gearbeitet! Die Entstehungsgeschichte der Firma hat mich sehr gerührt. Hier merkt man sofort den Zusammenhalt untereinander und wie gut das Motto zur Agentur passt.

Vom Allgäu, fürs Allgäu und darüber hinaus

Isenhoff ist eine Kreativagentur für Ideen, Konzepte und Gestaltung in den Bereichen Marke, Print, Web, Foto, Film und Raum. Das Portfolio ist bunt und jeder hier kennt seine Kernkompetenzen: Anke ist Informationsdesignerin. Tom kümmert sich um die Beratung und das Management und Philip um die Fotografie, die Raumgestaltung und das Webdesign. Ich bin heute hier und darf zusammen mit Jan, der das Team seit diesem Jahr zusätzlich unterstützt, neue Konzepte für ein Unternehmen ausarbeiten. Wir beginnen mit einem Brainstorming, denn das Logo & die Website des Unternehmens sollen ansprechender und übersichtlicher gestaltet werden. Hier muss mit viel Kreativität und Köpfchen gearbeitet werden. Es geht darum, genau zu verstehen, was der Kunde möchte, weshalb Zuhören das A & O ist, um den Kundenwünschen nachzukommen.

Rauchende (Kreativ-)Köpfe 

Die erste Herausforderung: die Info, die wir durch unsere Vorarbeit über das Unternehmen haben, auf Papier bringen - kundenspezifisch und individuell. Hier müssen auch kleinste Details beachtet werden, um das Gesamtbild rund zu machen. Nach dieser Arbeit brauchen wir alle eine Stärkung. Auf dem Kemptener Wochenmarkt füllen wir unsere leeren Mägen mit echten Allgäuer Kässpatzen.

Foto, Farben, Webseiten

Zusammen mit Philip durfte ich den nächsten Schritt wagen. Der Kunde kommt noch heute vorbei, um die ersten Bilder für die Webseite zu schießen. Auch ich darf dabei zur Kamera greifen und tatkräftig unterstützen. Zuerst bereiten wir den Hintergrund für das Shooting vor. Passend zum Logo des Kunden, haben wir uns für Dunkelblau entschieden. 

Nach meinem Highlight, dem gemeinsamen Fotografieren mit Philip, geht es an die Bildbearbeitung - das letzte Feintuning! Neben der Position des Models, spielt hierbei insbesondere die Belichtung eine große Rolle. Zu guter Letzt pflegen wir die Bilder des Kunden auf der nun fast fertigen Website ein. Was noch zu tun bleibt: Eine finale kleine Kuschelrunde mit Digga, dem liebenswürdigen Bürohund. Heute durfte ich Teil eines tollen Teams sein und gehe mit einem weinenden und einem lachenden Auge, denn mein nächster Job wird hoffentlich genauso spannend!

Weitere Informationen sowie spannende Jobs bei Isenhoffs Büro findest du unter: www.isenhoff.de/

 


Job-Checkliste

Für wen ist dieser Job geeignet:

Für alle kreativen Köpfe, die Spaß daran haben neue Konzepte auszuarbeiten. 

Was muss man mitbringen:

Gute Laune, viel Kreativität und Spaß an der Arbeit mit Menschen. 

Vor was darf man keine Angst haben:

Menschenkontakt und mal seiner Kreativität freien Lauf zu lassen.

Absolutes Highlight des Jobs:

ALLES! :)

Tagesaufgaben in Stichworten:

Gestaltung von Web, Marke, Print, Foto und Film.

Autor
Jobhopperin Laura: sere zw eite Laura im Bunde macht die Job-WG komplett. Direkt im Anschluss an ihre Weiterbildung zur Wirtschaftsfachwirtin und vollbepackt bis obenhin, hat sich die 21-Jährige auf dem Weg ins Allgäu gemacht.   © Allgäu GmbH

Jobhopperin Laura

Job-WG Allgäu

Aufgeweckt. Immer auf Zack. Offen und gut gelaunt. Das bin ich, Laura die Ihr Leben gerne laut & bunt gestaltet. Langeweile, was ist das? Durch meine verrückte, motivierte und kreative Art lasse ich mir immer neue Ideen einfallen, bei denen mich meine Familie und Freunde tatkräftig unterstützen. Dennoch, ob Familie in der Ferne oder Freunde in der Nähe, wo Hilfe gebraucht wird, bin auch ich zur Stelle. Ich bin sehr aufgeschlossen, zielstrebig und freue mich auf jede neue Herausforderung, die mir das Leben so stellt.

Folgen Sie Jobhopperin Laura auf: