Drucken
GPX
Wanderung

Gaisalpe - Alpwanderung ab Fischen zur Gaisalpe

Wanderung • Fischen im Allgäu
  • Eine typische Alpe der Region.
    / Eine typische Alpe der Region.
    Foto: Hörnerdörfer, Outdooractive Redaktion
  • Der Berggasthof Gaisalpe
    / Der Berggasthof Gaisalpe
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Der Berggasthof Gaisalpe
    / Der Berggasthof Gaisalpe
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Der Berggasthof Gaisalpe
    / Der Berggasthof Gaisalpe
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
Karte / Gaisalpe - Alpwanderung ab Fischen zur Gaisalpe
750 900 1050 1200 1350 m km 2 4 6 8 10 12 Gasthof Hilbrand Bushaltestelle Gaisalpe

Auf dieser Tour erleben wir Fischen, die Dörfer Au und Burgegg, Schöllang, Reichenbach, Gaisalp und Reichenbach.

mittel
12,1 km
4:15 Std
530 m
530 m
alle Details

Der Weg führt uns über Fischen nach Au zunächst in östlicher, dann in südlicher Richtung über Burgegg nach Schöllang auf eine Höhe von 855 m. Durch Schöllang dem ausgeschilderten Weg bis Reichenbach folgen. In Reichenbach halten wir uns nach dem Gasthof Hirsch links und folgen dem Weg bis zu einer Gabelung. Hier kann man entweder über den Fahrweg, der sich im Winter in eine Rodelbahn verwandelt, oder den Tobelweg durch den Wald entlang des Baches zum Teil über hohe Steinstufen und kleine Brücken zur Gaisalpe wandern. Wir befinden uns hier auf einer Höhe von 1149 m. Von der Geißalpe hat man einen herrlichen Blick in das Illertal und auf das Rubihorn, dem „Hausberg“ Fischens. Der Rückweg führt entweder über den Fahrweg oder den Tobelweg nach Reichenbach. Von Reichenbach aus führt der Weg in westlicher Richtung zur Schöllanger Burg, in der ein Besuch der Burgkirche sehr lohnenswert ist und über einen Pfad hinab zum Auwaldsee. Am Auwaldsee entlang führt der Weg wieder auf den Illerdamm bis zur Illerbrücke und dann wieder über Au zurück nach Fischen.

outdooractive.com User
Autor
Hörnerdörfer im Allgäu
Aktualisierung: 19.09.2017

Schwierigkeit mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1150 m
758 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Rundtour Rundtour
Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
aussichtsreich
Heilklima

Start

Kurhaus Fiskina (759 m)
Koordinaten:
Geogr. 47.457766 N 10.272067 E
UTM 32T 595879 5256820

Anfahrt:

A7 bis Waltenhofen, auf die A980, Ausfahrt Sonthofen - Immenstadt, B19 nach Sonthofen und weiter nach Fischen

Parken:

Parken am Kurhaus Fiskina in Fischen

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung


  • mittel
    Rubinger Wiesen - Spazierweg ab ...
  • Hoch zu den Wasserfällen.
    mittel
    Hinanger Wasserfälle - Wanderung ab ...
  • Blick auf Oberstdorf
    leicht
    Von Fischen zum Freibergsee
  • Maderhalm bei Fischen
    mittel
    Maderhalm-Wanderrunde ab Fischen
  • Spazierweg für Familien in Fischen im Allgäu
    leicht
    Kindertore im Fischinger Eichhörnchenw ...
  • Walderlebnisweg 12 Tore
    leicht
    Wandererlebnisweg: 12 Tore im ...
  • leicht
    Im Eichhörnchenwald
Schwierigkeit mittel
Strecke 12,1 km
Dauer 4:15 Std
Aufstieg 530 m
Abstieg 530 m

Eigenschaften

Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.