Drucken
GPX
Radfahren

Frundsbergweg

Radfahren • Allgäu
  • Freibad Am Sonnenbüchl
    / Freibad Am Sonnenbüchl
    Foto: Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen
  • Heilkräutergärten
    / Heilkräutergärten
    Foto: Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen
  • Armbad
    / Armbad
    Foto: Jan Greune, Landkreis Unterallgäu
  • Kneippanlage am Gesunden Dreiklag
    / Kneippanlage am Gesunden Dreiklag
    Foto: Jan Greune, Landkreis Unterallgäu
  • Pfarrkirche St. Stephan
    / Pfarrkirche St. Stephan
    Foto: Kunstverlag Fink
  • Das Wassertretbecken in Bad Wörishofen.
    / Das Wassertretbecken in Bad Wörishofen.
    Foto: Lothar Spurzem, Creative-Commons-Lizenz, 2.0, Outdooractive Redaktion
  • Gradieranlage
    / Gradieranlage
    Foto: Jan Greune, Landkreis Unterallgäu
  • An der OsteoWalk-Station
    / An der OsteoWalk-Station
    Foto: Jan Greune, Landkreis Unterallgäu
  • Gradieranlage
    / Gradieranlage
    Foto: Jan Greune, Landkreis Unterallgäu
  • Jesuitenkirche
    / Jesuitenkirche
    Foto: Tourist-Information Mindelheim
  • Duft- und Aromagarten
    / Duft- und Aromagarten
    Foto: Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen
  • Jesuitenkirche und Unteres Tor
    / Jesuitenkirche und Unteres Tor
    Foto: Tourist-Information Mindelheim
  • Das prächtige Rathaus von Mindelheim.
    / Das prächtige Rathaus von Mindelheim.
    Foto: P. Bergler, GNU free documentation license, Outdooractive Redaktion
  • Radgruppe bei Mindelheim
    / Radgruppe bei Mindelheim
    Foto: Landkreis Unterallgäu
  • Kornstraße in Mindelheim
    / Kornstraße in Mindelheim
    Foto: Landkreis Unterallgäu
  • Mindelburg
    / Mindelburg
    Foto: Landkreis Unterallgäu
Karte / Frundsbergweg
300 450 600 750 900 m km 2 4 6 8 10

Der Frundsbergweg verbindet die mittelalterliche Stadt Mindelheim mit dem Kneippkurort Bad Wörishofen. Der Frundsbergweg und vor allem das Frundsbergfest (alle 3 Jahre) erinnern in Mindelheim an die Herrschaft des Rittergeschlechts von Frundsberg. Während in der Mindelheimer Altstadt zahlreiche historische Bauwerke von deren 1.000-jährigen Stadtgeschichte zeugen, steht in Bad Wörishofen alles im Zeichen der Kneipp'schen Heilverfahren - von den Kneippanlagen, über den Kurpark bis hin zu den therapeutischen Angeboten.

leicht
11,4 km
0:40 Std
114 m
90 m

Wir stehen am Marienplatz, der "guten Stube" Mindelheims.. Die östliche Hälfte des Platzes wurde bis 1783 vom gotischen Stadthaus, dem Teck‘schen Kaufhaus dominiert und fungiert heute als Rathaus. Die Fassade in Formen der Neorenaissance wurde 1897 von dem Münchener Architekten Eugen Drollinger geprägt, der auch für König Ludwig II, dem „Märchenkönig‟. tätig war. Am südwestlichen Erker erinnert ein Standbild von Georg I. von Frundsberg an den berühmten Sohn von Mindelheim. Alle 3 Jahre findet das historische Frundsbergfest statt, zuletzt 2015. Die wunderschön restaurierten Bürgerhäuser entlang der Maximilianstraße und die zahlreichen Kirchen und Kapellen laden zur Erkundung ein.

Unsere Radtour geht in westliche Richtung und wir durchfahren das Obere Tor, ein fünfgeschossiger Torturm mit Stadtuhr und „Arme-Sünder-Glocke“. Sie wurde bei Hinrichtungen geläutet. An der Kreuzung biegen wir rechts ab, am Kreisverkehr nehmen wir die 3. Ausfahrt - Richtung Bahnhof. Am Bahnhof angekommen, radeln wir mit Schwung unter den Bahngleisen hindurch bis zur Industriestraße und rechts weiter in Richtung „Grob-Werke“. Am Ende der Industriestraße treffen wir auf die Allgäuer Straße, die wir überqueren müssen. (Achtung: Hier fahren die Kraftfahrzeuge recht schnell, daher ist Vorsicht geboten!)

1,2 Kilometer fahren wir gerade aus auf der Straße „Im Eichet“, biegen zunächst links und dann die nächste Straße rechts ab. Nachdem wir die A96 hinter uns gelassen haben, biegen wir links ab und folgen immer dem Straßenverlauf bis wir nach einem knappen Kilometer in Mindelau auf der Straße Staig eintreffen. Die Radwege-Beschilderung weist uns den weiteren Weg. Nach 170m fahren wir scharf rechts in die Dorfstraße, der wir wiederum für 210 m folgen. Nun treffen wir auf eine Straße die links abbiegt - der Augustinerweg. Der Anstieg ist ca. 2 km lang. Auf der Anhöhe angelangt können wir uns auf unseren Rädern ausruhen bis wir in Dorschhausen ankommen. Wir radeln nach dem Tennisheim links auf die Mindelauer Straße, der wir bis ans Ende von Dorschhausen folgen. Nach der Bushaltestelle biegt das muntere Radlervolk links auf den Bayernweg ein, dieser liegt direkt am Dorfrand. Eine Beschilderung ist vorhanden. 400 m weiter treffen wir auf den Wäldleweg, dem wir rechts Richtung Bad Wörishofen durch den Wald folgen. Dieses Waldstück erhielt den Namen „Spitzwald“. Darin befinden sich das Freibad „Sonnenbichl“ und viele Wanderwege.

Das Sonnenlicht hat uns wieder und eine Allee geleitet uns zum Dorschhausener Weg in Bad Wörishofen. Am Ende dieser Straße müssen wir ein kurzes Stück auf der Mindelheimer Straße radeln, doch schon nach 100 m biegen wir links ab in die Viktoria Straße mit ihren imposanten Neubauten. Berg ab geht’s bis zur „Obstinsel‟, hier können wir unseren Früchtevorrat auffüllen.

Wir folgen der Kathreinerstraße. Zur rechten Hand sehen wir einen Brunnen. Er markiert das Eingangstor zur Kurpromenade. Hinter dem Brunnen können wir in der Kurpromenade unsere erhitzten Glieder am Kneippbecken abkühlen, welches vom Wörthbach gespeist wird. Unser Ziel rückt in greifbare Nähe. Die Kathreinerstraße endet an der Hauptstraße. Radeln wir rechts weiter, erreichen wir das Kurhaus von Bad Wörishofen. Nun können wir Bad Wörishofen mit allen Sinnen genießen und den Tag ausklingen lassen. Zurück nach Mindelheim geht es über Teile des Kneipp- und des Mindeltal-Radwegs. 

outdooractive.com User
Autor
Kathrin Rietzler
Aktualisierung: 09.10.2017

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
681 m
600 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Mehr Infos auf www.frundsbergfest.de.

Start

Mindelheim (600 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.046317 N 10.487993 E
UTM
32U 610896 5322519

Ziel

Bad Wörishofen

Wegbeschreibung

Mindelheim - Mindelau - Dorschhausen - Bad Wörishofen

Wegeoberfläche: 100 % Asphalt

Öffentliche Verkehrsmittel

DB Bahnhof Mindelheim

Parken

http://www.mindelheim.de
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Störche in Pfaffenhausen
    mittel
    Mindelheims Norden
  • Kornstraße in Mindelheim
    mittel
    Mindelheims Südwesten
  • Erlebnisstation am Kneipp Waldweg
    leicht
    Radtour auf dem Bad Wörishofener ...
  • mittel
    Aktiv Park Tour Ost - Abkürzung Bad ...
  • Pfarrkirche St. Stephan Pfaffenhausen
    mittel
    Pfaffenhausen - Kammelquelle
  • Radtour zur Katzbrui-Mühle
    schwer
    Radtour zur Katzbrui-Mühle
  • mittel
    Radtour von Bad Wörishofen nach ...
Schwierigkeit
leicht
Strecke
11,4 km
Dauer
0:40 Std
Aufstieg
114 m
Abstieg
90 m
Streckentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.