Knusperbrot mit Tomaten-Salat und Allgäuer Kräuter-Pesto

Aktiv. Genießen. Die besten leichten Rezepte

Viel mehr als eine Stulle: Wir lieben Brot! Christian Henze hat ein leichtes Rezept für uns: Knusperbrot mit Tomaten-Salat, roten Zwiebeln und Allgäuer Kräuter-Pesto

Zutaten für 2 Personen :

BROTE

  • 2 Scheiben Graubrot
  • 1 TL Olivenöl
  • 2–3 vollreife Eiertomaten
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 EL Doppelrahm-Frischkäse
  • ½ TL Allgäuer Kräuter Pesto (siehe unten)

ALLGÄUER KRÄUTER PESTO

  • 1 Bund gemischte Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Liebstöckel)
  • 80 ml Rapskernöl
  • 50 g geschälte Haselnüsse
  • 60 g alten Bergkäse
  • 2 EL Obstessig
  • Etwas Salz und Pfeffer

DRESSING

  • 1 EL dunkler Balsamicoessig
  • 1 TL Honig
  • 3 TL Limonen-Olivenöl
  • 1 Msp. sehr fein gehackter frischer
  • Zitronenthymian
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung:

Für die Brote Graubrot in einer Pfanne im Olivenöl von beiden Seiten rösten.

Inzwischen Eiertomaten waschen, Stielansätze entfernen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden.

Alle Zutaten für das Pesto in einen Mixbecher geben und pürieren.

Frischkäse mit Pesto verrühren und auf die gerösteten Brotscheiben streichen. Tomatenscheiben fächerartig auf die Brote legen, dann die Zwiebelringe darauf verteilen.

Für das Dressing Balsamicoessig, Honig, Limonen- Olivenöl und Zitronenthymian mit etwas Salz und Pfeffer verrühren.

Je ein Brot auf zwei Teller setzen, mit dem Dressing beträufeln und genießen.