Allgäuer Spiele und Kinder-Krimis

Holt euch das Allgäu nach Hause und verbringt Zeit mit der ganzen Familie beim Monopoly spielen oder löst einen der schwierigsten Fälle des berühmten Kluftingers. Auch für kleine Leseratten hat das Allgäu einiges zu bieten.

Monopoly - Allgäu Edition

Das berühmte Spiel mit Allgäuer Orten, wer ist hier wohl die Schlossallee? Oberstdorf, Oberstaufen oder Füssen? Findet es heraus und werdet stolze Immobilienbesitzer! Der Klassiker unter den Spielen für die ganze Familie ist in fast jedem Haushalt vorhanden.

Saustall

Kreuzkruzifix ! Kluftinger fluchte. Es war nicht nur der Saustall, der ihn nach Luft schnappen ließ…. Lesen kann man nur allein, beim Spiel lösen 2-4 Personen  Kluftingers schwierigsten Fall in nur 30-45 Minuten.  Erschienen im Huch-Verlag.

Huimat Quartett Allgäu „Kennsch di aus“

Dieses Quartett soll unter dem Motto „Kennsch di aus?“ jedem die Heimat und in diesem Fall das Allgäu näherbringen. 44 ausgewählte Allgäuer Gemeinden und Städte sind jeweils mit einer Quartett-Karte im Spieleetui vertreten. Die „Kartler“ setzen sich so mit vielen wichtigen Informationen und Daten auseinander. Herausgeber ist der Förderverein mundART Allgäu e.V.

Kinder-Krimi: Die Allgäu-Detektive und das verfluchte Anwesen
von Christian Renkel

Wieder sind die Allgäu-Detektive in einen spannenden Fall verwickelt: Es gruselt und spukt in einem alten Gutshof bei Betzigau: "Unheimliche Lichter, schreckliche Geräusche und Fußspuren, wo zuvor niemand gelaufen war, lassen uns in der Nacht nicht schlafen", erzählt Toni Huber, der Besitzer des Anwesens... Ein Abenteuer, auf das sich Hannes, Franzi und Andreas detektivisch begeben, um dem Geheimnis auf die Spur zu kommen...