Verlockungen: Genussmittel und Werbung früher

Mit zunehmender Industrialisierung wurden Genussmittel für viele erschwinglich.

Firmen entwickelten Markenprodukte und bewarben sie mit verführerischen Versprechungen. Kaffee, Schokolade, Kakao, Spirituosen und Tabakwaren suchten Kundschaft. Auch Brauereien machten Reklame für ihre Biere, die in Schwaben allerdings fast schon als Lebensmittel gelten. Verpackungen aus bedrucktem Blech sowie Werbeaufsteller aus der Sammlung Pretzl, schönes Geschirr und spezielle Geräte bieten nostalgische Einblicke in historische Genusswelten, in denen z. B. „echter Bohnenkaffee“ nur sonntags auf den Tisch kam.

  • Verlockungen: Genussmittel und Werbung früher, © Andreas Brücklmair

    Verlockungen: Genussmittel und Werbung früher

Veranstaltungsort mehr zeigenweniger zeigen

Hammerschmiede und Stockerhof

Zur Hammerschmiede 3
86476 Neuburg an der Kammel

Tel.: +49 8283 928606


www.hammerschmiede-naichen.de/

Kontaktinformationen mehr zeigenweniger zeigen

Museum Oberschönenfeld

Oberschönenfeld 4
86459 Gessertshausen

Tel.: +49 8238/3001-0


www.museum-oberschoenenfeld.de/

Veranstaltung auf der Karte mehr zeigenweniger zeigen