Konzert: Wer erfand die Liebe?"

Konzert: Wer erfand die Liebe?"

„Die Welt braucht Lieder“ sang schon Udo Jürgens - und auch die Kirche braucht neue Lieder mit zeitgemäßen, manchmal auch kritischen Texten.
Alexandra Forster aus Konstanz, die Tochter der Leiterin des katholischen Kirchenchors in Scheidegg, stellt ihre aktuelle CD mit neuen „Kirchenpopsongs“ vor.
Begleitet wird sie von Lennart Bauer (E-Gitarre) und Alexander Binder (Cajon).
 
Alexandra Forster ist in Scheidegg aufgewachsen und hat viele Jahre in der St.Gallus Kirche Orgel gespielt und den Kirchenchor geleitet. Aktuell lebt sie in
Konstanz und spielt mit Ihrer Band regelmäßig in und um Konstanz und Brütten (Schweiz), wo sie als Organistin tätig ist. 2019 ist sie mit Band eingeladen auf dem evangelischen Kirchentag in Dortmund zu spielen, für den auch ein Lied zum Motto „Was für ein Vertrauen“ entstanden ist.
 
Das Publikum soll miteinbezogen werden. Am Ende wird ein gemeinsames Lied gesungen und im Anschluß besteht die Möglichkeit zu einem persönlichen  Gespräch.
Wer vorab mal reinhören will: www.alexandra-forster.de
 
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Veranstaltungsort mehr zeigenweniger zeigen

Ev. Auferstehungskirche

Am Hammerbach 14
88175 Scheidegg

Tel.: 08381948561
Fax: 08381948562


www.scheidegg-evangelisch.de

Kontaktinformationen mehr zeigenweniger zeigen

Ev. Pfarramt

Am Hammerbach 14
88175 Scheidegg

Tel.: 08381948561
Fax: 08381948562


www.scheidegg-evangelisch.de

Veranstaltung auf der Karte mehr zeigenweniger zeigen