Friedberger Musiksommer

Bereits zum 17.Mal trifft sich musikalische Weltelite in Friedberg beim „Friedberger Musiksommer“.

Bereits zum 17.Mal trifft sich musikalische Weltelite in Friedberg beim „Friedberger Musiksommer“, der heuer vom 29. August bis 2. September stattfindet. Der künstlerische Leiter Karl-Heinz Steffens hat für das diesjährige Programm eigens ein Friedberger Festival-Orchester zusammengestellt, in dem sich Top-Musiker zusammenfinden. Als Solist kommt Kolja Blacher (Violine), der langjährige Konzertmeister der Berliner Philharmoniker. Ein Wiedersehen gibt es mit Katharina Thalbach: Gemeinsam mit ihr wird am Samstagabend auch die Schauspielerin Nadine Schori in einer Produktion mit den Solisten des Festivals zu Gast sein. Natürlich präsentiert Thomas Zoller zum Jazz-Auftakt wieder seine Friedberger All-Stars. Organisiert wird das Festival ehrenamtlich von den „Bürgern für Friedberg“, denen wieder viele Helfer zu Seite stehen werden.

Programm:
29. August, 20:30 Uhr Jazz: "Back to the future 2018" (Rothenberghalle Friedberg)
30.August, 19:30 Uhr Antonio Vivaldi, Claude Debussy und Gabriel Fauré: "Vier Jahreszeiten" (Rothenberghalle Friedberg)
31. August, 19:30 Uhr Mozarts letzte drei Sinfonien (Kirche St.Jakob Friedberg)
1. September, 19:30 Uhr Musikalische Begegnungen u.a. mit den Schauspielerinnen Katharina Thalbach und Nadine Schori (Rothenberghalle Friedberg)
2. September, 11:00 Uhr Matinee mit Karl-Heinz Steffens und Solisten (Rothenberghalle Friedberg)

Kartenvorbestellung unter: Telefon: 0821-60 92 99 oder E-Mail: info@friedberger-musiksommer.de
Kartenpreise 25.- bis 35.- Euro

Veranstaltungsort mehr zeigenweniger zeigen

Rothenberghalle Friedberg

Rothenbergstraße 11
86316 Friedberg

Kontaktinformationen mehr zeigenweniger zeigen

„Bürger für Friedberg“ im Verkehrsverein Friedberg e.V.

Mergenthauer Weg 17
86316 Friedberg

Tel.: +49(0) 821 609299


www.friedberger-musiksommer.de/

Veranstaltung auf der Karte mehr zeigenweniger zeigen