Das war - das ist - das wird Führung zur Landesgartenschau 2024 in Wangen im Allgäu

Im Rahmen einer Führung erfahren Sie Wissenswertes über die anstehende Landesgartenschau im Jahre 2024 auf dem Areal rund um das Herzstück der Gartenschau - dem ehemaligen Textilindustriebetrieb Erba.

Im Jahr 2010 bekam die Stadt Wangen den Zuschlag, die baden-württembergische Landesgartenschau im Jahr 2024 auszurichten. Das Landesgartenschauareal mit seinen Daueranlagen erstreckt sich entlang der Oberen Argen vom Parkplatz P 14 bis zum Gelände des ehemaligen Textilindustriebetriebes ERBA. Diese Bereiche werden nun städtebaulich mit der historischen Altstadt Wangens verknüpft. Im Rahmen einer Führung erfahren Sie, was bisher geschah, wie der derzeitige Stand der Dinge ist und was bis 2024 noch ansteht. Und es wird viel anstehen: die Lebensqualität in Wangen wird spürbar steigen, Fuß-und Radwege, sowie Brücken werden ausgebaut, ein abwechslungsreicher Bürgerpark mit Aufenthaltsbereiche für Jung und Alt und attraktive Wohnräume werden neu geschaffen.
Auch die Argen soll eine Wiederherstellung von naturnahem Lebensraum durchlaufen.

Zu viel wollen wir natürlich nicht vorwegnehmen. Begleiten Sie uns die nächsten Jahre auf diesem spannenden Weg und erleben Sie die Entstehung eines neuen Stadtteils hautnah mit. Sie sind herzlich dazu eingeladen.

Treffpunkt: altes Feuerwehrhaus, Aumühleweg 5, ggü. Milchpilz
Dauer: ca. 2 Stunden
Kosten: 9,00 €/Person
Tickets erhalten Sie hier >>>

Veranstaltungsort mehr zeigenweniger zeigen

Gästeamt Wangen

Bindstraße 10
88239 Wangen

Tel.: 07522/74211


Zur Webseite

Kontaktinformationen mehr zeigenweniger zeigen

Gästeamt Wangen

Bindstraße 10
88239 Wangen

Tel.: 07522/74211


Zur Webseite