Brennende Schönheiten

Naturkundliche Führung in den Reisensburger Auwald.

Die Exkursion führt durch einender schönsten Auwald-Abschnitte unserer Heimat. Im Röhricht dieses breiten und naturnahen Schilfgürtels der Donau hat eine Lebensgemeinschaft wassergebundener Tiere und Pflanzen ihren Lebensraum, den es zu erleben und entdecken gilt. Der Aschau-See, ökologisch aufgewertet durch aufgefüllte Flachwasserzonen, ist ein weiteresZiel der Führung. Hier hat die Auwald-Natur Vorrang vor menschlicher Freizeitnutzung. Bei der weiteren Wanderung entlang an kleinen Bächen, Altwässern und ehemaligen Kiesseen kommen die TeilnehmerInnen immer wieder Berührung mit einem Nagetier, das sichhier besonders wohlfühlt –dem Biber. Auf dem Rückweg gilt die Aufmerksamkeit den Pflanzenschönheiten der Brennen im Auwald.

Veranstalter: ARGE Donaumoos
Treffpunkt: Parkplatz Sportplatz Resiensburg an der Donaubrücke
Exkursionsleitung: Holger Müller, Landschaftsführer
Teilnehmer: mind. 5 Personen, Anmeldung wegen Mindestteilnehmerzahl erforderlich
Weglänge ca. 5km Schotter, Wald- und Graswge, mit geländetauglichem Kinderwagen erlebbar.

Weitere Informationen gibt es hier.

  • Brennende Schönheiten, © Arbeitsgemeinschaft Schwäbisches Donaumoos e.V.

    Brennende Schönheiten

Veranstaltungsort mehr zeigenweniger zeigen

Parkplatz Sportplatz Reisensburg

Sportplatz Reisensburg
89312 Günzburg

Kontaktinformationen mehr zeigenweniger zeigen

Arbeitsgemeinschaft Schwäbisches Donaumoos e.V. in Zusammenarbeit mit den vhs Günzburg und Gundelfingen, 89340 Leipheim

Radstraße 7a
89340 Leipheim

Veranstaltung auf der Karte mehr zeigenweniger zeigen