Drucken
GPX
Bergtour

Dorfrallye und Hochmoor in Oberjoch

Bergtour • Allgäu
  • Im Hochmoorbad Oberjoch.
    / Im Hochmoorbad Oberjoch.
    Foto: Manuela Kreier, dem Tourenportal Oberallgäu
  • Am Aussichtsturm im Hochmoor Oberjoch.
    / Am Aussichtsturm im Hochmoor Oberjoch.
    Foto: Manuela Kreier, dem Tourenportal Oberallgäu
  • Blick vom Aussichtsturm im Hochmoor Oberjoch.
    / Blick vom Aussichtsturm im Hochmoor Oberjoch.
    Foto: Manuela Kreier, dem Tourenportal Oberallgäu
  • Holzbohlenweg im Hochmoor Oberjoch.
    / Holzbohlenweg im Hochmoor Oberjoch.
    Foto: Manuela Kreier, dem Tourenportal Oberallgäu
  • Aloe Kematsried.
    / Aloe Kematsried.
    Foto: Manuela Kreier, dem Tourenportal Oberallgäu
  • Blick vom Panoramaweg auf Oberjoch.
    / Blick vom Panoramaweg auf Oberjoch.
    Foto: Manuela Kreier, dem Tourenportal Oberallgäu
  • Moorbad Bad Hindelang
    / Moorbad Bad Hindelang
    Foto: Bad Hindelang Tourismus
Karte / Dorfrallye und Hochmoor in Oberjoch
900 1050 1200 1350 1500 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 Kletterwald Kinderhotel Oberjoch Alpe Kematsried Hochmoor

Bei der Dorfrallye in Oberjoch wandern wir auf dem Panoramaweg über dem Wintersportort und gelangen auch durchs Hochmoor und zum Moorbad – ein Vergnügen für Familien mit Kindern!
mittel
4,1 km
2:00 Std
77 m
79 m
Von der Touristinformation aus laufen wir ein Stück bergab zur Ortsmitte. Oberjoch hat eine lange Wintersporttradition. 1942 wurde hier der erste Skilift des Allgäus und der zweite in ganz Deutschland gebaut. Der Spielplatz in der Oberjocher Ortsmitte ist genau die richtige Adresse für Kinder! Vom Dorfbrunnen aus gehen wir geradeaus weiter bis zur Bundesstraße, die wir am Zebrastreifen überqueren. Rechter Hand sehen wir die moderne Katholische Kirche, gehen links weiter die Straße entlang, bis wir rechts die Abzweigung zum Kinderhotel nehmen. Am Haupteingang des Hotels vorbei kommen wir zum Kletterwald, der Teil eines großen Abenteuerspielplatzes ist (Benutzung erlaubt und kostenlos, aber auf eigene Gefahr!). Weiter laufen wir auf einem Pfad oberhalb der Alpenklinik Santa Maria, folgen dem Weg links bergauf und gelangen in den Panoramaweg. An dessen Ende erreichen wir die Alpe Kematsried - Deutschlands höchstgelegener Bauernhof. Nun hinab zur Bundesstraße, überqueren, rechts ins Moor Richtung Holzbohlenweg. Die Infotafeln zeigen Wissenswertes zum Hochmoor, vom Aussichtsturm haben wir einen herrlichen Rundblick. Das Wasser im Moorbad ist zwar dunkel, aber herrlich klar. Der Eintritt ist übrigens frei. Hinter dem Moorbad führt der Weg rechts weiter bis zur Moorhütte – und wieder zurück.

Autorentipp

Das zugehörige Begleitheft können wir vorab in der Gästeinformation kostenlos abholen! Wer alle Fragen richtig beantwortet hat, erhält ein Überraschungsgeschenk!

Einkehrmöglichkeiten:  Wirtshaus Kematsried, Moorhütte

outdooractive.com User
Autor
Manuela Kreier
Aktualisierung: 05.06.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1208 m
1132 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Die Benutzung des hoteleigenen Kletterwalds ist für Teilnehmer der Dorfrallye erlaubt und kostenlos – da der Kletterwald aber Privatgrund ist, erfolgt die Benutzung auf eigene Gefahr, eine Haftung des Eigentümers sowie der Gemeinde Bad Hindelang ist ausgeschlossen!

Start

Tourist Information in Oberjoch (1153 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.516933 N 10.408483 E
UTM
32T 606042 5263573

Öffentliche Verkehrsmittel

Diese Tour ist gut mit Bahn und Bus erreichbar.

Ab Sonthofen Banhhof fährt die Buslinie 48 im Halb- bzw. Stundentakt zur Haltestelle Oberjoch , Ort/B 308, von wo aus der Startpunkt der Tour in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar ist.

Nähere Fahrplaninformationen finden Sie unter www.oberallgaeu.org/oepnv

Anfahrt

Auf der B 308 bis Oberjoch

Parken

Großer Parkplatz an der Touristinformation Oberjoch
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Zipfelsalpe
    mittel
    Über den Iseler zur Zipfelsalpe
  • Das Gipfelkreuz des Iseler
    schwer
    Iseler Überschreitung
  • Blick vom Gipfel des Iseler auf die Kühgundgruppe
    schwer
    Über den Iseler
  • Großer (rechts) und Kleiner (links) Daumen
    schwer
    Großer Daumen Nordwestgrat
  • Blick auf das Tannheimer Tal und die markanten Tannheimer Gipfel
    mittel
    Kühgund und Iseler Überschreitung
  • Die Krähenwand.
    mittel
    Hirschbachtobel und Hirschberg
  • Panoramareicher Übergang zum Sorgschrofen
    mittel
    Zinken und Sorgschrofen Überschreitung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,1 km
Dauer
2:00 Std
Aufstieg
77 m
Abstieg
79 m
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.