Drucken
GPX
Pilgerweg Etappentour

Crescentia-Pilgerweg - Kaufbeuren, Irsee, Ottobeuren, Mindelheim, Kaufbeuren

Pilgerweg
  • Crescentia-Pilgerweg - Markierungszeichen
    / Crescentia-Pilgerweg - Markierungszeichen
    Foto: Rainer Hesse, Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V.
  • Crescentia-Pilgerweg - Impression
    / Crescentia-Pilgerweg - Impression
    Foto: Rainer Hesse, Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V.
  • Crescentia-Pilgerweg - Impression
    / Crescentia-Pilgerweg - Impression
    Foto: Rainer Hesse, Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V.
  • Crescentia-Pilgerweg - Impression
    / Crescentia-Pilgerweg - Impression
    Foto: Rainer Hesse, Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V.
  • Crescentia-Pilgerweg - Impression
    / Crescentia-Pilgerweg - Impression
    Foto: Rainer Hesse, Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V.
  • Crescentia-Pilgerweg - Impression
    / Crescentia-Pilgerweg - Impression
    Foto: Rainer Hesse, Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V.
  • Crescentia-Pilgerweg - Impression
    / Crescentia-Pilgerweg - Impression
    Foto: Rainer Hesse, Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V.
  • Crescentia-Pilgerweg - Impression
    / Crescentia-Pilgerweg - Impression
    Foto: Rainer Hesse, Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V.
  • Crescentia-Pilgerweg - Impression
    / Crescentia-Pilgerweg - Impression
    Foto: Rainer Hesse, Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V.
  • Crescentia-Pilgerweg - Impression
    / Crescentia-Pilgerweg - Impression
    Foto: Rainer Hesse, Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V.
  • Hl. Crescentia von Kaufbeuren
    / Hl. Crescentia von Kaufbeuren
    Foto: Rainer Hesse, Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V.
  • Kaufbeuren Marketing - Tourist Information
    / Kaufbeuren Marketing - Tourist Information
    Foto: Rainer Hesse, Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V.
  • Crescentia-Pilgerweg - Impression
    / Crescentia-Pilgerweg - Impression
    Foto: Rainer Hesse, Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V.
  • Crescentia-Pilgerweg - Impression
    / Crescentia-Pilgerweg - Impression
    Foto: Rainer Hesse, Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V.
  • Crescentiakloster in Kaufbeuren - Blick in den Innenhof
    / Crescentiakloster in Kaufbeuren - Blick in den Innenhof
    Foto: Rainer Hesse, Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V.
  • Unterwegs auf dem Crescentia-Pilgerweg
    / Unterwegs auf dem Crescentia-Pilgerweg
    Video: tvawerbung
Karte / Crescentia-Pilgerweg - Kaufbeuren, Irsee, Ottobeuren, Mindelheim, Kaufbeuren
450 600 750 900 1050 m km 10 20 30 40 50 60 70 80

Der Crescentia-Pilgerweg von Kaufbeuren über Ottobeuren und Mindelheim zurück nach Kaufbeuren
mittel
90,7 km
23:50 Std
1119 m
1119 m
Der Crescentia-Pilgerweg führt auf rund 90 Kilometern durch die hügelige Voralpenlandschaft des Ost- und Unterallgäus. Als Rundweg verbindet er Kaufbeuren mit Irsee, Mindelheim und Ottobeuren. Orte, die im Leben der hl. Crescentia von Kaufbeuren (1682 bis 1744) eine wichtige Rolle gespielt haben. Der Weg bietet einen Dreiklang von Eindrücken, der von der sehenswerten Allgäuer Landschaft, bedeutenden Kunstwerken und der inneren Einkehr nach dem Vorbild der heiligen Crescentia bestimmt wird.

Der Crescentia-Pilgerweg wurde zwischen den Orten angelegt, die Schwester Crescentia einst besuchte. Sie hatte vielfältige Kontakte von Kaufbeuren zum Kloster Irsee, zur Reichsabtei Ottobeuren und zum Kreuzkloster in Mindelheim.

Kaufbeuren

Mitten in der historischen Altstadt befindet sich die Urzelle Kaufbeurens: das Crescentiakloster. Ausgehend von einem Meierhof, gründete wohl das Edelfräulein Anna vom Hof eine Frauengemeinschaft (1150), die sich im Jahr 1315 dem Franziskanerorden anschloss. Im Jahr 1703 wurde Crescentia aufgenommen. Für viele ist hier die Nähe der Heiligen am intensivsten zu erleben. Sie hat in diesem Kloster 41 Jahre gelebt, unvergessen gewirkt und ist hier gestorben.

Irsee

Vor allem zu Abt Bernhard Beck, zu Prior Meinrad Spieß und zu P. Magnus Remy, dem begabten Maler, unterhielt Crescentia gute Beziehungen.

Ottobeuren

Die beiden großen Äbte Rupert II. Neß und Anselm Erb interessierten sich sehr für Crescentias Frömmigkeit und vor allem für ihre Heilig-Geist-Visionen. Crescentia besuchte Ottobeuren mehrmals und war beeindruckt von den neuen Kirchen- und Klosterbauten.

Mindelheim

Die Kaufbeurer Schwestern fühlten sich den Mindelheimer Franziskanerinnen eng verbunden. Crescentia schrieb ihnen häufig und besuchte sie wiederholt. Die Schwestern der beiden Klöster bezeichneten sich gegenseitig als Basen.

outdooractive.com User
Autor
Rainer Hesse
Aktualisierung: 17.08.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
807 m
599 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Festes Schuhe und wetterangepasste Kleidung

Weitere Infos und Links

Allgemeine Informationen

Alles rund um den Crescentia-Pilgerweg unter www.kaufbeuren-tourismus.de/pilgern/crescentia-pilgerweg.html

Aktuelle Wegehinweise unter www.kaufbeuren-tourismus.de/pilgern/crescentia-pilgerweg/aktuelle-wegehinweise.html 

Übernachtungsmöglichkeiten

In Kaufbeuren unter www.kaufbeuren-tourismus.de/gastgeber/gastgeber-suchen.html 

In Irsee unter www.irsee.de/unterkuenfte.php 

In Ottbeuren unter www.ottobeuren.de/de/tourismus/gastgeber/hotels_gasthoefe.php?navid=30 

In Mindelheim unter www.mindelheim.de/freizeit-tourismus/hotels-und-gasthöfe-mit-übernachtung und www.mindelheim.de/freizeit-tourismus/ferienwohnungenzimmer

Start

Kaufbeuren, Crescentiakloster, Obstmarkt (681 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.880344 N 10.618769 E
UTM
32T 621030 5304269

Ziel

Kaufbeuren, Crescentiakloster, Obstmarkt

Wegbeschreibung

Kaufbeuren Marketing empfiehlt den Wegeverlauf im Uhrzeigersinn von Kaufbeuren über Irsee, Ottobeuren, Mindelheim und über Irsee zurück nach Kaufbeuren in vier Etappen:

Etappe 1

  • Kaufbeuren, Crescentiakloster am Obstmarkt (678 Meter Höhe) > Irsee (755 Meter Höhe) > Oberegg (Gemeindeteil von Unteregg, 740 Meter Höhe)
  • Etappenlänge: 18 Kilometer - Reine Gehzeit: 5 Stunden

Etappe 2

  • Oberegg (740 Meter Höhe) > Ottobeuren (669 Meter Höhe)
  • Etappenlänge: 17 Kilometer - Reine Gehzeit: 5 Stunden

Etappe 3

  • Ottobeuren > Mindelheim (607 Meter Höhe)
  • Etappenlänge: 22 Kilometer - Reine Gehzeit: 6 Stunden

Etappe 4

  • Mindelheim > Irsee > Kaufbeuren, Crescentiakloster
  • Etappenlänge: 28 Kilometer - Reine Gehzeit: 7 Stunden
  • Wenn Ihnen die Etappe 4 zu lang ist, gehen Sie nur die Strecke von Mindelheim nach Irsee (20 Kilometer) und fahren Sie von Irsee nach Kaufbeuren mit dem Bus der Linie 26 (Kaufbeuren - Kemnat - Irsee - Kaufbeuren) der Ostallgäuer Verkehrs Gemeinschaft oder mit dem Taxi (rund 18 Euro).

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise ÖPNV unter www.kaufbeuren-tourismus.de/tourist-information/anreise.html

Anfahrt

Anreise PKW unter www.kaufbeuren-tourismus.de/tourist-information/anreise.html

Parken

Parkmöglichkeiten unter www.kaufbeuren-tourismus.de/tourist-information/parken.html
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • outdooractive.com TOUR
    leicht
    Martinusweg (Mittelroute) - Vier ...
  • St. Martin in Marktoberdorf
    Münchner Jakobsweg im Allgäu, Variante ...
  • St. Martin in Marktoberdorf
    Münchner Jakobsweg im Allgäu, ...
  • Jakobsmuschel
    leicht
    Jakobsweg - Ost Etappe 2: Bad ...
Schwierigkeit
mittel
Strecke
90,7 km
Dauer
23:50 Std
Aufstieg
1119 m
Abstieg
1119 m
Rundtour Etappentour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • 4 Etappen

Pilgerweg Crescentia-Pilgerweg - Etappe 1 - Kaufbeuren nach Oberegg

29.09.2015
Pilgerweg Pilgerweg • Allgäu
Etappe 1
21,5 km
5:49 Std
408 m
339 m
Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V.

Pilgerweg Crescentia-Pilgerweg - Etappe 2 - Oberegg nach Ottobeuren

29.09.2015
Pilgerweg Pilgerweg • Allgäu
Etappe 2
16,9 km
4:32 Std
265 m
351 m
Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V.

Pilgerweg Crescentia-Pilgerweg - Etappe 3 - Ottobeuren nach Mindelheim

29.09.2015
Pilgerweg Pilgerweg • Allgäu
Etappe 3
22,9 km
5:54 Std
237 m
287 m
Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V.

Pilgerweg Crescentia-Pilgerweg - Etappe 4 - Mindelheim nach Kaufbeuren

29.09.2015
Pilgerweg Pilgerweg • Allgäu
Etappe 4
29,3 km
7:37 Std
344 m
263 m
Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V.
: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.