Drucken
GPX
Themenweg

Allgäuer Bier-Käse-Wanderung

Themenweg • Allgäu
  • Sennerei und Schaukäserei Lehern
    / Sennerei und Schaukäserei Lehern
    Foto: Gästeinformation Hopferau
  • Beschilderung Allgäuer Bier-Käse-Wanderung
    / Beschilderung Allgäuer Bier-Käse-Wanderung
    Foto: Gästeinformation Hopferau
  • Ortsansicht Hopferau
    / Ortsansicht Hopferau
    Foto: Gästeinformation Hopferau
  • Blick auf Speiden und Maria Hilf
    / Blick auf Speiden und Maria Hilf
    Foto: Gemeinde Eisenberg
Karte / Allgäuer Bier-Käse-Wanderung
450 600 750 900 1050 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 Sennerei Lehern Maria Hilfer Sudhaus

Eine wunderschöne Wanderstrecke zwischen den beiden Standpunkten Sennerei Lehern bei Hopferau und dem Maria-Hilfer Sudhaus in Speiden bei Eisenberg.

 

leicht
2,9 km
0:45 Std
30 m
38 m

Die Wegweiser entlang der Route zeigen nicht nur die Richtung an, sondern bringen auch anhand interessanter Schautafeln die zwei Lebensmittel "Bier & Käse" näher, die Kunst des Bierbrauens und die Käseherstellung aus Rohmilch. 

Ein Informationswanderweg über 5 Stationen.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
839 m
801 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, witterungsbedingte Kleidung und Getränke werden empfohlen.

Weitere Infos und Links

Diese Tour ist auch in der kostenlosen Broschüre "Themenwege" beschrieben. Diese in bei allen Tourist Infos im Schlosspark erhältlich und kann beim Tourismusverband Ostallgäu kostenfrei bestellt werden.

Start

Hopferau, Sennerei Lehern (824 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.605155 N 10.640883 E
UTM
32T 623332 5273720

Ziel

Speiden, Sudhaus

Wegbeschreibung

Gehzeit: ca. 40 Minuten (für Rollstühle nicht geeignet) ab Hopferau (öffentlicher Parkplatz an der Auenhalle) auf dem Gehweg 400 m in Richtung Lehern.

Ab der Sennerei Lehern ist der Weg mit eigenen Wanderwegweisern beschildert. Hier steht die erste von insgesamt 5 Infotafeln, auf denen Sie alles Wissenswerte über Bier- und Käseherstellung erfahren. Anschließend biegt man rechts ab nach Wiedemen und folgt den Wegweisern. Der Weg führt über Wiesen, durch den Wald, und über eine kleine Brücke - dann sehen Sie bereits die Wallfahrtskiche in Maria-Hilf. Im Mariahilfer Sudhaus in Speiden, direkt gegeüber der Wallfahrtskirche, können Sie sich bei einem selbstgebrauten Bier und einer kräftigen Brotzeit stärken, bevor Sie sich auf den Rückweg machen oder weiter in ca. 45 Minuten zur Schloßbergalm oberhalb von Zell/Eisenberg wandern. 

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Nach Hopferau-Weizern kann mit der Bahn angereist werden.


Busline ÖPNV

 

Allgäumobil im Schlosspark – Freie Fahrt mit Bus und Bahn

Mit der Gästekarte/KönigsCard erhalten Sie Ihren Freifahrtschein für beliebig viele Fahrten mit Bus und Bahn. Einfach einsteigen, mitfahren und unseren wunderschönen Schlosspark mit seinen unzähligen Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten entdecken. Mehr Infos unter www.allgaeu-mobil.de.

Anfahrt

Über die OAL 2 gelangt man nach Hopferau.

Parken

Parkmöglichkeiten gibt es bei der Sennerei Lehern, am Maria-Hilfer Sudhaus sowie an der Auenhalle in Hopferau.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Mönchsgrasmücke und Grünspecht
    Vogelerlebnispfad am Alatsee bei Füssen
  • Rieden am Forggensee
    Forggensee-Panoramaweg
  • Erlebnisimkerei Seeg
    Bienen-Erlebnispfad im Honigdorf Seeg
  • Kirche St. Anna auf dem Seeger Kapellenweg
    Seeger Kapellenweg
  • Blick auf das Waldhaus am Naturpfad Senkele
    Naturpfad Senkele
  • Steg durch das Pfrontener Moor
    leicht
    Der Moor- und Streuwiesenpfad
  • Wandern inmitten von Bergwiesen in Pfronten
    leicht
    Pflanzenpfad Pfronten-Vils
Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,9 km
Dauer
0:45 Std
Aufstieg
30 m
Abstieg
38 m
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.