Drucken
GPX
Wanderung

Auf dem Leitwanderweg "Himmelsstürmer" auf den Grünten

Wanderung • Allgäu
  • Am Jägerdenkmal
    / Am Jägerdenkmal
    Foto: Nesselwang Marketing GmbH
  • Auf dem Weg zum Grüntenhaus
    / Auf dem Weg zum Grüntenhaus
    Foto: Nesselwang Marketing GmbH
  • Auf dem Weg zum Jägerdenkmal
    / Auf dem Weg zum Jägerdenkmal
    Foto: Nesselwang Marketing GmbH
  • Blick Richtung Osten
    / Blick Richtung Osten
    Foto: Nesselwang Marketing GmbH
  • Blick ins Illertal
    / Blick ins Illertal
    Foto: Nesselwang Marketing GmbH
  • Blick zum Sendemasten
    / Blick zum Sendemasten
    Foto: Nesselwang Marketing GmbH
  • Alpe Obere Schwande
    / Alpe Obere Schwande
    Foto: Nesselwang Marketing GmbH
Karte / Auf dem Leitwanderweg "Himmelsstürmer" auf den Grünten
1200 1500 1800 2100 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 Grüntenhaus Jägerdenkmal Sendemast des Bayerischen Rundfunks Alpe Obere Schwande

Tages-Bergwanderung über den Grünten, den "Wächter des Allgäus".

mittel
8,8 km
4:30 Std
823 m
823 m

Der Grünten ist aufgrund seiner markanten Form und Lage schon von Weitem zu erkennen und hat deshalb seinen Beinamen "Wächter des Allgäus" erhalten. Die Tour führt an einigen Besonderheiten vorbei: Das Grüntenhaus wurde 1854 von Carl Hirnbein erbaut und war das erste Hotel in den Allgäuer Alpen. Den Gipfelbereich bestimmen zwei markante Bauwerke: Auf dem Hauptgipfel stehen das 1924 nach Planung und unter Leitung von Bruno Bruno Biehler erbaute Denkmal für gefallene Gebirgsjäger und unweit dieser Stelle der 92 Meter hohe, im Jahr 1951 errichtete Sendeturm des Bayerischen Rundfunks. Am Fuße des Grüntens macht die Erzgruben-Erlebniswelt das Leben und die Arbeit der Knappen im Eisenerz-Bergbau vom 14. bis 19. Jahrhundert und die Geologie des Grüntens und des Allgäus erlebbar.

Autorentipp

Wer sich den Aufstieg zum Gipfel sparen möchte, kann gleich beim Grüntenhaus rechts um den Gipfel herum gehen und direkt zur Alpe Obere Schwande absteigen.

outdooractive.com User
Autor
Rita Stöckle
Aktualisierung: 19.10.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1716 m
907 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Berggasthof Alpenblick
Alpe Weiherle
Grüntenhaus
Alpe Obere Schwande

Ausrüstung

Knöchelhohe Wanderschuhe werden empfohlen.

Weitere Infos und Links

Die Wanderung verläuft auf einem Teilstück der Wandertrilogie Allgäu, dessen Leitwanderwegenetz 876 km umfasst.

Start

Parkplatz an der Alpe Weiherle (907 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.537700 N 10.300250 E
UTM
32T 597855 5265738

Ziel

Parkplatz an der Alpe Weiherle

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz wandern Sie zum Grüntenhaus, wo Sie schon mal die erste Stärkung einnehmen können. Danach geht es weiter zum Sendeturm des Bayerischen Rundfunks. Links unterhalb davon führt der Weg weiter zum höchsten Punkt, dem Jägerdenkmal. Von hier gehen Sie den gleichen Weg zurück bis zum Sendeturm und in  gleicher Richtung daran vorbei, am Grat entlang bergab zur Alpe Obere Schwande mit Einkehrmöglichkeit auf der Sonnenterrasse und im Stüble. Über Alpweiden wandern Sie weiter bergab und stoßen auf ein Teersträßchen, das am Gasthof Alpenblick vorbei zurück zum Parkplatz führt.

Anfahrt

B309 oder A7 bis Nesselwang. Am westlichen Ortsende nach Wertach, Kranzegg, Rettenberg, Burgberg. Hier links ab Richtung Gasthof Alpenblick.

Parken

Parkplatz an der Alpe Weiherle zwischen Burgberg und Gashof Alpenblick
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Wasserfall am Eingang der Starzlachklamm
    leicht
    Starzlachklamm und Erzgruben-Erlebnisw ...
  • Blick in die Starzlachklamm
    leicht
    Durch die Starzlachklamm zum Gasthaus ...
  • Ein Blick in die Starzlachklamm.
    mittel
    Durch die Starzlachklamm
  • Weinberg in Burgberg
    leicht
    Über den Weinberg in Burgberg im Allgäu
  • Fantastische Aussicht
    mittel
    Zum verschwundenen Bergdorf Oberried
  • Blick auf Sonthofen
    Wandertrilogie Verbindung Sonthofen-Gu ...
  • Blick auf Sonthofen
    Wandertrilogie Verbindung Sonthofen-Gu ...
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,8 km
Dauer
4:30 Std
Aufstieg
823 m
Abstieg
823 m
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.