Drucken
GPX
Fernradweg

Allgäu-Radweg - von Isny über Kempten nach Marktoberdorf

Fernradweg • Allgäu
  • outdooractive.com
Karte / Allgäu-Radweg - von Isny über Kempten nach Marktoberdorf
450 600 750 900 1050 m km 10 20 30 40 50 60 Isny Innenstadt Buchenberger Bahnhof Archäologischer Park Cambodunum

Der insgesamt 119 km lange Allgäu-Radweg führt uns entlang der alten Bahntrasse von Isny nach Kempten und weiter bis Marktoberdorf. In dem hier beschriebenen Abschnitt durchqueren wir das wunderschöne Alpenvorland. Passend zur facettenreichen Landschaft wechseln sich beschauliche Ortschaften und größere Städte samt ihrer Sehenswürdigkeiten ab.
schwer
66,5 km
5:00 Std
832 m
786 m
Wir starten unsere Teilstrecke in dem heilklimatischen Luftkurort Isny im Allgäu. In der malerischen Altstadt bekommen wir zahlreiche historische Gebäuden zu sehen. Die ehemalige freie Reichstadt liegt an der Oberschwäbischen Barockstraße und bleibt vor allem mit den imposanten Türmen des Wassertors in Erinnerung. Der weitere Weg führt uns entlang der ehemaligen Bahntrasse Isny-Kempten nach Weitnau, wo wir unseren höchsten Strecken­punkt erreichen.
Hier verläuft die europäische Wasserscheide Rhein-Donau. Anschließend geht es in leichter Abfahrt nach Buchenberg hinab. Dort befinden wir uns immer noch auf der Strecke des „Isny-Bähnles“ und passieren dabei den erhalten gebliebenen Buchenberger Bahnhof , der in dem von Christian Wagner inszenierten Kultfilm „Wallers letzter Gang“ Bekanntheit erlangte.
Hinter dem Herrenwieser Weiher erreichen wir Kempten, das Freizeit-, Bildungs- und Einkaufszentrum der Region.
In der ehemaligen Römerstadt zeugen der Archäologische Park und die rekonstruierte Therme von der frühen Besiedlungsgeschichte. Wir durchqueren die Stadt in östlicher Richtung und kommen bald darauf nach Betzigau. Hier können wir eine kleine Pause einlegen, bevor wir uns auf der Kemptener Straße nach Wildpoldsried aufmachen. Dort halten wir uns rechts, queren die B12 und kommen nach Unterthingau, das mit seinem sehenswertem Schloss aufwartet.
Schließlich erreichen wir Marktoberdorf, wo wir ­neben dem Riesengebirgs­museum und der Bayerischen Musikakademie auch das bemerkenswerte Künstlerhaus finden.
Im weiteren Verlauf führt uns der Allgäu-Radweg schließlich über Schongau, Peiting und Steingaden bis zum Zielort Halblech im ­Naturschutzgebiet Ammer­gebirge.

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
952 m
663 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Isny (705 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.692740 N 10.039850 E
UTM
32T 578027 5282674

Wegbeschreibung

Isny - Weitnau - Buchenberg - Kempten - Betzigau - Wildpoldsried - Unterthingau - Marktoberdorf

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Der Eistobel
    mittel
    Radrunde Allgäu - Etappe Isny/Maierhöf ...
  • Allgäuradweg - Etappe Isny - Buchenberg
  • Allgäuradweg - Etappe Buchenberg – ...
  • Allgäuradweg - Etappe Buchenberg-Isny
Schwierigkeit
schwer
Strecke
66,5 km
Dauer
5:00 Std
Aufstieg
832 m
Abstieg
786 m
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.