Aktuelle Weginformationen

Umleitungen, Sperrungen und mehr

Bitte beachten Sie, dass die geltenden Abstandsregelungen auch bei Wanderungen gelten. Ihren Mundschutz benötigen Sie überdies auf den Hütten, die derzeit außen und ab dem 23.05. auch im Innenbereich gemäß den Vorgaben wieder bewirten dürfen. Ab dem 30. Mai kann wieder unter Beachtung der Auflagen auf Hütten übernachtet werden. 

Weitere Informationen

Hier finden Sie eine Übersicht aktueller Änderungen zur Wegeführung der Wandertrilogie Allgäu. Diese können Sie sich unter "Details" als PDF oder als sowie die GPX Daten herunterladen.

Auf den folgenden Etappen gibt es aktuell Sperrungen

  • Etappe 54 Himmelsstürmer Route: Kissinger Hütte - Pfronten: 

Die Gemeinde Pfronten sperrt zunächst unbefristet den Wanderweg „Langer Strich“ zwischen dem Aggensteinsattel und der Hochalpe auf dem Breitenberg aufgrund erhöhter Steinschlaggefahr. Aufgrund geologischer Risiken kann es in diesem Wegeabschnitt zu größeren Felsabgängen kommen, die Menschenleben gefährden. Die Umleitungsstrecke erfolgt in östlicher Richtung über den so genannten „Bösen Tritt“

> Details

Auf den folgenden Etappen gibt es aktuell Umleitungen:

  • Etappe 10: Schmidsfelden-Leutkirch: 

Auf der Etappe 10 von Schmidsfelden nach Leutkirch der Wiesengänger Route erfolgen im Bereich von Hinznang (südöstlich von Center Parcs Park Pallgäu) derzeit Bauarbeiten bis Ende des Jahres 2020. Es ist eine Umleitung ausgeschildert.

> Details

  • Etappe 29: Füssen - Pfronten 

Die Burgruine Falkenstein, der Südanstieg von der Zirme, und der Anstieg über den Fußweg vom Schlossanger ist aufgrund Steinschlaggefahr und Sanierungsmaßnahmen an der Burgruine gesperrt

> Details 

  • Etappe 38 Wasserläufer Route: Oberreute - Weiler-Simmerberg:

Im Bereich Unterreute und Kapfmühle gibt es eine ausgeschilderte Umleitung

> Details 

  • Etappe 47 Himmelsstürmer Route: Fischen – Oberstdorf

Derzeit finden Baumaßnahmen am Illersprung in Oberstdorf statt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

> Details

Schlecht begehbar

Bitte beachten Sie: in den Höhenlagen ist derzeit noch mit erheblichen Schneelagen zu rechnen. Betroffen ist die Himmelsstürmer Route (Etappe 42-54). Es ist empfehlenswert, sich derzeit bei den örtlichen Tourist-Informationen zu erkundigen.