Tutorial: Selbstgemachte Weihnachtskarten gestalten

Hand auf’s Herz – wann habt Ihr zuletzt handgeschriebene Grüße verschickt? In Zeiten von Social Media, eMail und WhatsApp und die damit verbundene Schnelllebigkeit geht das Handgeschriebene immer mehr und mehr verloren. Schnell ein Foto über Whatsapp oder eine "Massenmail" an den Freundes- und Bekanntenkreis verschicken und schon ist die "Pflicht" erfüllt.

Aber dieses Jahr ist ja alles ein wenig anders und die Schnelllebigkeit scheint ein wenig entschärft worden zu sein. So können wir die Vorweihnachtszeit nutzen und mit der ganzen Familie persönliche und individuelle Grüße an unsere Liebsten versenden. Den niemand würde wohl abstreiten, dass man sich im Zeitalter der schnellen Kommunikation nicht aufrichtig über eine handgeschriebene und selbstgebastelte Karte freuen würde.

Die liebe Mia von "Stifteliebe" hat uns zwei tolle Karten gezeichnet, die ihr ganz einfach Zuhause nachbasteln könnt. Im Tutorial erklärt euch Mia Schritt für Schritt wie ihr die Weihnachtskarten erstellt und welches Material ihr benötigt. Als kleine Hilfestellung haben wir euch die beiden Vorschläge als Vorlagen bereitgestellt. Und falls ihr jetzt im Weihnachtskartenfieber seid und diese noch etwas abwechslungsreicher gestalten wollt, stellen wir euch auch noch ein paar verschiedene Schriftarten vor.

Nun heißt es ran an die Stifte und los geht es mit der Gestaltung der hübschen Weihnachtskarten!