Baddha Konasana = Der Schmetterling / Partnerübung

Ich liebe und akzeptiere mich so, wie ich bin, denn genauso darf ich sein.

Oder,

Ich liebe und akzeptiere  Dich genauso, wie Du bist, denn genauso darfst du sein.

Der Schmetterling ist eine wundervolle Übung um Liebe, Wärme und Akzeptanz weiter zu geben. Hand aufs Herz, wer sehnt sich nicht nach Nähe, Geborgenheit und Akzeptanz plus eine Extraporion Kuscheleinheit/Umarmung um Endorphine freizusetzen?

Diese Haltung ist ein Hüftöffner und wirkt beruhigend und ausgleichend.

Fühl Dich frei und leicht wie ein Schmetterling, breite Deine Flügel aus und umarme Dein Kind/Partner, der in Deinem Schoß sitzt.

Diese Familienübung funktioniert auch mit mehreren, Ihr solltet nur darauf achten, von klein nach groß zu gehen.

Setzt Euch aufrecht hin, vielleicht mit dem Papa/Mama beginnend. Die Fußsohlen kommen dabei zusammen und die Knie fallen locker auseinander (Kein Schmerz im Kniegelenk). Schiebe die Füße soweit von Deinem Schritt weg, daß jemand vor Dir Platz findet um dieselbe Haltung einzunehmen. Atmet tief ein und lasst die Wirbelsäule nochmal lang werden, mit der Ausatmung lasst Euch nun gemeinsam vom Becken aus nach vorne sinken. Wichtig! Nur so weit, daß es für beide angenehm ist. Fühlt die Verbundenheit, spürt zu Eurer Atmung und versucht gemeinsam gleichmäßig und tief zu atmen. Genießt dieses Geschenk Euch so Liebe und  Verbundenheit zu geben.