Weltcup-Hütte

Ein sehr gepflegtes Bergrestaurant an einem Logenplatz auf 1.300 Meter. Die Weltcup-Hütte präsentiert sich im alpenländischen Stil, mit einer sonnenverwöhnten Südterrasse, einer gemütlichen Stube und einzigartigen Aussichten. Besonders zu empfehlen ist der Schweinebraten!

Ein Ausflusgziel für Wanderer und Genießer, das herrliche Aussichten in alle Himmelsrichtungen eröffnet: Nach Süden in die Allgäuer Hochalpen, nach Westen ins Gunzesrieder Tal und zur Nagelfluhkette, nach Norden in die Weite des Alpenvorlandes und nach Osten hinab ins Illertal.

Verschiedene Wege führen Wanderer bergauf zur Weltcup-Hütte am Ofterschwanger Horn und darüber hinaus. Somit können Sie während oder nach einer Wanderung gemütlich einkehren und sich stärken. Genießer erreichen die Weltcup-Hütte bequem mit dem Weltcup-Express. Ab der Bergstation sind es nur 100 m zu Fuß zur Hütte.

Ein schöner Tipp für Familien und Spaziergänger im Sommer wie im Winter ist der gemütliche Rundwanderweg um das Ofterschwanger Horn mit anschließender Einkehr in der Weltcup-Hütte. In einer guten Stunde wird der breite und im Winter bestens präparierte Wanderweg von großen und kleinen Wanderern problemlos gemeistert. Während sich der gut ausgebaute Weg im Sommer auch für Kinderwägen und Rollstühle eignet, kann er im Winter gut mit dem Schlitten befahren werden (eigene Schlitten werden von der Bergbahn kostenfrei befördert).

Feste & Feiern: Die Hütte kann abends für Privatfeiern gemietet werden, z.B. in Verbindung mit einer nächtlichen Fahrt mit dem Weltcup-Express! Die Hütte bietet Platz für bis zu 100 Personen.

Öffnungszeiten:

Während der Betriebszeiten der Bergbahn täglich geöffnet:

  • Sommer: 09.00 – 17.00 Uhr, Küche 09.00 – 16.00 Uhr
  • Winter: 09.00 – 16.00 Uhr, Küche 09.00 – 15.00 Uhr

Kontakt mehr zeigenweniger zeigen

Weltcup-Hütte

An der Bergstation Weltcup-Express
87527 Ofterschwang

Tel.: +49 8321 608989


www.sonnenalp.de/weltcup-huette