St. Georg am Auerberg - Bernbeuren

Was für eine Lage – auf dem 1.055 m hohen Auerberg thront eine Kirche so präsent, als wolle sie damit zum Ausdruck bringen: hier stehst Du über den Dingen! Den Eindruck kann man sich auch kaum entziehen, durch die exponierte Lage bieten sich hervorragende Aussichten. Erst recht, wenn man zur Aussichtsplattform aufsteigt. Wann genau der Grundstein der Kirche gelegt wurde, lässt sich nicht mit Sicherheit sagen, wahrscheinlich aber im 11. oder 12. Jahrhundert. Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Kirche um Chor und Kirchenschiff erweitert. Ein paar außergewöhnliche Glanzstücke gibt es in der Kirche zu entdecken. Da wären die beiden Madonnen sowie ein Flügelaltar der Spätgotik. Und dann ist noch der heilige Georg zu sehen, auf einem Pferd sitzend und einen Drachen bekämpfend. Die dem heiligen Georg geweihte Kirche ist bis heute Ziel für eine Ende April zu Ehren des Heiligen stattfindende Pferde-Wallfahrt.

Kontakt mehr zeigenweniger zeigen

St. Georg am Auerberg

Auerberg 4
86975 Bernbeuren

Zur Webseite