Naturpark Nagelfluhkette

Den gefährdeten Apollofalter auf der Alpwiese beobachten, die seltene Steinnelke entdecken und die kulturprägende Alpwirtschaft erleben. Der Naturpark Nagelfluhkette hat viele besondere Pflanzen, Tiere und Landschaften zu bieten. Am besten lassen sich die Besonderheiten bei einer Wanderung durch das Schutzgebiet erleben. Die Gebirgslandschaft weist ein dichtes Netz aus gut ausgebauten und einheitlich beschilderten Wanderwegen auf. Das Zurechtfinden ist also einfach. Die Naturerlebniswanderwege laden dabei zum Verweilen und Mitmachen ein und bereiten Groß und Klein kurzweilige Stunden mit besonderen Naturerlebnissen und Aha-Effekten.

Bevor Sie das Schutzgebiet erkunden, empfehlen wir Ihnen einen Besuch im Naturparkzentrum AlpSeeHaus. Das markante Holzhaus ist direkt am größten Natursee des Allgäus gelegen – dem Alpsee. Hier bekommen Sie alle Informationen rund um das Gebiet. Ein lohnendes Ausflugsziel für große und kleine Entdecker ist dabei die Naturparkausstellung „Expedition Nagelfluh“.  Dort erfahren die kleinen Forscher beispielsweise warum die Nagelfluhkette zu den Hotspots der Artenvielfalt zählt oder eben auf Allgäuerisch gesagt: „Wia des sing ka, dass des so bunt um dia Hidde rum isch“. Zusammen mit einem attraktiven Außengelände können Sie mit Ihrer Familie einen abwechslungsreichen Tag verbringen.

Unsere Ranger und Umweltbildner begrüßen Sie gern zu unseren Erlebnisprogrammen rund um das Naturparkzentrum und sind bei unseren Themen-Wanderungen „Mit dem Ranger unterwegs“ für Sie da. Vielleicht treffen Sie auf Ihrem Weg auch spontan einen unserer Ranger bei ihrer Arbeit im Gelände. Sprechen Sie uns gerne an.

www.nagelfluhkette.info
nagelfluhkette.info/aktuelles/veranstaltungen

Kontakt mehr zeigenweniger zeigen

Naturpark Nagelfluhkette

87509 Immenstadt

Zur Website