Landesbund für Vogelschutz (LBV)

Im Allgäu bieten wir in jedem Landkreis ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm für Erwachsene, Kinder und Gruppen an. Ob bei der abendlichen Fledermausführung, beim Familiennachmittag zur Gewässererforschung oder der Wanderung ins Reich des Steinadlers, der Naturgenuss sowie das Beobachten und Lernen in und mit der Natur stehen dabei stets im Vordergrund. Mit unseren Veranstaltungen möchten wir Natur mit allen Sinnen erlebbar machen, ökologische Zusammenhänge aufzeigen und alle, die mit dabei sind, für einen nachhaltigen Lebensstil sensibilisieren. Gemeinsam können wir es schaffen – hier und weltweit, heute und morgen, dem Verlust der biologischen Vielfalt und der Klimakrise entgegen zu wirken.

Bildung ist ein wichtiger Grundstein für die Zukunft und daher zusammen mit dem Arten- und Biotopschutz ein Schwerpunkt der Arbeit des Landesbund für Vogelschutz in Bayern e. V. (LBV). Im Allgäu ist der LBV durch das hauptamtliche Personal in der Bezirksgeschäftsstelle Schwaben, durch ehrenamtlich geführte Kreis- und Kindergruppen in den Landkreisen und Städten, sowie die LBV Gebietsbetreuung in den Allgäuer Hochalpen vertreten. Schutzprojekte für heimische Tier- und Pflanzenarten sowie der Kauf und die Betreuung von wertvollen Biotopflächen wie Moorgebiete, Trockenrasen oder Feuchtbiotope sind dabei zusammen mit der Bildungsarbeit die Kernthemen des LBV im Allgäu.

schwaben.lbv.de
klassenzimmer-alpen.de

Kontakt mehr zeigenweniger zeigen

Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) - Bezirksgeschäftsstelle

Vogelmannstr. 6
87700 Memmingen

Tel.: 08331 / 96677-0