Geologische Orgeln bei Wolfertschwenden

Ein mächtiger Felsen aus Nagelfluh, die Allgäuer bezeichnen ihn auch schon mal als Herrgottsbeton, beherbergt die Geologischen Orgeln. Allein die Bezeichnung lässt bereits erahnen, was hier zu erwarten ist: an Orgeln erinnernde Gesteinsformationen. Genau so ist es. Interessant dürfte das Alter der Formationen sein – seit mehr als einer halben Millionen Jahre nagt nun schon der Zahn der Zeit an dem Gestein. Eindringendes Wasser hatte somit reichlich Zeit, den harten Fels aufzuweichen, zu lösen und durch Ausspülung bis zu 15 m hohe Röhren entstehen zu lassen, die wie Orgelpfeiffen nebeneinander stehen.

Kontakt mehr zeigenweniger zeigen

Geologische Orgeln

MN 18
87787 Wolfertschwenden