Abtei und Basilika Ottobeuren

Schon die Zahlen zur Klosteranlage sind mächtig: Auf 1,4 Kilometer Länge erstrecken sich die Gänge in dem zwischen 1711 und 1731 errichteten Konventgebäude. Sie sind verbunden durch 16 Treppenhäuser. Tageslicht fällt in die fast 200 Räume durch 837 Hauptfenster. Kunstgeschichtliche und architektonische Kleinode sind die Sakristeiräume, die Benediktuskapelle, der Kapitelsaal, die Abtskapelle und die Repräsentationsräume samt historischer Bibliothek, die heute als Klostermuseum zu besichtigen sind, ebenso der Kaisersaal, der auch für kulturelle Veranstaltungen genutzt wird.

Mit dem Bau der Basilika St. Alexander und Theodor wurde 1737 begonnen, geweiht wurde die Kirche 1766. Für die Ausstattung wurden namhafte Künstler und Handwerker aus ganz Süddeutschland, Tirol und Italien beauftragt. Weltberühmt sind die nahezu im Originalzustand von 1766 erhaltenen Chor-Orgeln des Orgelbaumeisters Karl Joseph Riepp. Unglaublich ist die Zahl der 1.200 Engel und Putten vom Wessobrunner Meister Johann Michael Faichtmayr. Und atemberaubend kurz sind die nur zwei Jahre, in denen Johann Jakob und Franz Anton Zeiller aus Reutte/Tirol die Deckenfresken gemalt haben. Das siebenstimmige Geläut gehört zu den tontiefsten Glocken-Ensembles in Bayern.

Gegründet wurde die Abtei Ottobeuren um das Jahr 764, sie erlangte 972 die „Reichsunmittelbarkeit“. Nach der Säkularisation 1802 verblieben einige Mönche im Konvent, 1918 wurde die Abtei wieder unabhängig . Drei „Blütephasen“ sind auszumachen: Im 11. und 12. Jahrhundert, als die Gemeinschaft der Mönche stark anwuchs und Skriptorium und Buchmalschule weithin Berühmtheit erlangten. Im 16. Jahrhundert galt Ottobeuren als ein Zentrum des Humanismus in Süddeutschland. Das Kloster betrieb eine Druckerei. Mit Abt Rupert II. Neß begann im 18. Jahrhundert die barocke Gestaltung der Gebäude.

Besonderer Tipp: Das neu konzipierte, interaktive Museum des Klosters!

 

Touristikamt Kur und Kultur
Marktplatz 14
87724 Ottobeuren

Tel. 08332 9219-53
Fax 08332 9219-92
www.ottobeuren.de

Kontakt mehr zeigenweniger zeigen

Abtei und Basilika Ottobeuren

Sebastian-Kneipp-Straße 1
87724 Ottobeuren

Tel.: 08332 7980

Zur Webseite