Wilde Tobel und Pilgern am Tag - Bei den Westallgäuer Wanderwochen die 'Wasserreiche' erleben

Portalorte Lindenberg & Scheidegg

Sie gehören zu den schönsten Geotopen Deutschlands: Die Scheidegger Wasserfälle. Sie rauschen über viele Gesteinsterrassen lautstark in den Tobel und zeigen eindrucksvoll, welche Kraft das Wasser hat. Der Sprühnebel kühlt die roten Wangen vom Wandern und benetzt auch die Pflanzen ringsherum. Gedanken? Man kann sie in solchen Momenten nicht mehr hören. Das Wasser scheint sie einfach mitgenommen zu haben. Die Wege rund um Scheidegg und Lindenberg, die Portalorte des Trilogieraumes 'Wasserreiche', führen zu Tobeln, vorbei an Flüssen, Bächen und Seen. Sie erzählen eindrucksvoll die Geschichte, wie die Schmelzwässer vor Urzeiten diese Landschaft geformt haben. Der Blick auf das Alpenpanorama und das sanfte Hügelland wandert fast immer mit.  Bei den ‚Westallgäuer Wanderwochen‘ vom 29.09. bis 14.10. können die ‚Wasserreiche‘ in ihrer ganzen Vielfalt entdeckt werden - immer mit professioneller Begleitung: Es werden geführte Touren für Genusswanderer wie für sportliche Bergfexe angeboten. Gewandert wird u.a. auf den Ortsrundgängen und der Wasserläufer Route der Wandertrilogie Allgäu, steilen Gipfeln wie dem Hochgrat oder ganz still beim "Pilgern für den Tag".

 

Kontakt:

Scheidegg-Tourismus
Rathausplatz 8
88175 Scheidegg
Tel. +49 8381 89555
info@scheidegg.de
www.scheidegg.de