Vom Stern zur Ziege - Allgäuer Wandertag auf der Adelegg am Sonntag, 25. Juni 2017

Auf dem nördlichsten Ausläufer der Alpen informieren Themenstationen über Landschaft, Senner und Glasmacher.

Der Wandertag für die Familie führt auf Touren ab Wengen (Weitnau) und Eschach (Buchenberg) über die Alpe Wenger Egg zum Schwarzen Grat und ab Großholzleute (Isny) direkt zur Schletteralpe. Am Weg informieren Themenstationen über Alp und Waldwirtschaft, Wildtiere, Glasmacher und das Werden der Landschaft. In Abschnitten wandern die Teilnehmer immer wieder auf der Wandertrilogie Allgäu.

Die Station "Sternwarte" am Eschacher Weiher oder das Sensenmähen mit Profis auf dem Gelände der ehemaligen Glashütte zeigen, dass Berge weit mehr als „schöne Landschaft" bieten. Ziel ist Kreuzthal-Eisenbach. Im Haus Tanne und Gasthaus Kreuz gibt es Musik, leckeres Essen und Getränke. Aber die Wanderer finden auch neue Ideen an Kreativstationen, lernen Rezepte in der Kräuterküche kennen, erfrischen sich im Bergbach, besuchen den Ziegenhof und Märkte. Highlights für Kinder sind das Ökomobil und die Fahrt in einem echten Feuerwehrauto.

Die Broschüre mit Details zu Einstiegspunkten, Wanderwegen, Themenstationen, Festprogramm und Zimmerbuchung ist beim

Büro für Tourismus - Isny Marketing GmbH,
Unterer Grabenweg 18,
88316 Isny im Allgäu,
Tel. +49 7562 97563-0,
info@isny-tourismus.de

erhältlich und steht zum Download auf www.isny.de/adeleggfest bereit.