Urkrafttäler

Die Urkraft spüren

Portalort: Oberstdorf

Es sind wildromantische Täler, die das oberste Dorf umgeben: die Urkrafttäler. Jedes für sich einzigartig und doch oben von den Gipfeln aus schwer zu unterscheiden. Entdecken Sie jedes einzelne dieser Täler, begonnen mit den drei „Haupttälern“: Trettachtal, Oytal und Stillachtal.

Treffen Sie auf einstige Bergbauerndörfer, deren alte Holzhäuser dem Wandel der Zeit getrotzt haben. Kristallklare Seen, wilde Bachläufe, steile Grasflanken, aber auch sanft anmutende Bergwiesen und leicht zu gehende Wege erwarten den Wanderer.

Die Urkrafttäler und ihre Landschaft sind aber auch bestimmt durch drei Flüsse, die Stillach, die Trettach und die Breitach. Diese drei Gebirgsflüsse bilden gemeinsam die Iller. Begeben Sie sich auf die Spuren dieser Flüsse, erleben Sie ihren Zusammenschluss und werden Sie Gast im obersten Dorf der Urkrafttäler: Oberstdorf.