Trinkkur

Für alle Lebewesen kommt dem Wasser eine ganz besondere Bedeutung zu. Denn kein Leben wäre für uns möglich ohne reines, mit Mineralien angereichertes Wasser. Wer zu wenig Flüssigkeit zu sich nimmt spürt die Auswirkungen bereits nach kurzer Zeit: Der Körper wirkt müde, die Leistungsfähigkeit sinkt, die Nieren beginnen zu schmerzen und Schlackstoffe können nicht mehr ausgespült werden.

Viele Formen von Therapien und Behandlungen nutzen die positiven Wirkungen des Wassers mit einer Trinkkur. Je nach Zusammensetzung und Verordnung haben Heilwässer die unterschiedlichsten Wirkungen. Jede Trinkkur ist eine Wohltat für Nieren und Harnwege und stimuliert den Mineralstoffwechsel. Magnesiumhaltige Wässer helfen darüber hinaus, strapazierte Muskulatur zu regenerieren. Jodwässer unterstützen bei Schilddrüsenfehlfunktionen, natriumchlorid- und sulfathaltige Wässer wirken reinigend auf den Magen-Darm-Trakt.