Historische Feste und Bräuche im Allgäu 2017

Das Allgäu feiert - historische Feste und Brauchtum

Seit Jahrhunderten hat sich im Allgäu gelebte Tradition erhalten und wird alljährlich gefeiert. Kein Wunder, denn diese beeindruckende Landschaft mit sanften Hügeln, schroffen Felsen und tosenden Wasserfällen hat Respekt vor der Natur geschaffen und zu einem Leben im Einklang mit der Natur beigetragen. Und so kommt es, dass überlieferte Sagen, aber auch Arbeitsweisen der Alpwirtschaft aufgegriffen und gewürdigt werden. Auch Glaubensfeste haben ihren festen Bestandteil im Leben der Allgäuer.

 

  • Käseherstellung auf Alpe Mittelberg in den Allgäuer Alpen, © Kappes

    Handwerk und Kulinarik

    Handwerklich hergestellter Käse auf einer Sennalpe ist bestes Beispiel einer vollendeten Kombination. Auch auf vielen Märkten lässt sich regional schlemmen und einkaufen.

  • Eine typische Kranzkuh auf dem Allgäuer Viehscheid in Bayern in den Alpen, © Klaus Peter Kappest

    Feste und Brauchtum

    In Brauchtum und historischen Festen wird das traditionelle Allgäu greifbar. Hier reichen die Wurzeln oftmals auf vorchristlichen Ursprung hin.

  • Palmweihe im Allgäu, © Allgäu GmbH

    Gefeierter Glaube

    Das Allgäu ist fest verwurzelt in christlichen Traditionen und dies zeigt man auch ganz selbstverständlich in Bergmessen, Festen und Prozessionen.