Superschnee - Deutschlands größtes Skigebiet

Grenzenloses Skivergnügen

In den Allgäuer Alpen genießen Wintersportler mehr Komfort und Schneevergnügen. Was Service und Bequemlichkeit der Bahnen sowie Weitläufigkeit und Sicherheit der Pisten angeht, können sich die zu Deutschlands größtem Liftverbund zusammengeschlossenen acht Skiregionen in den Allgäuer Alpen durchaus zu den großen Stationen im Alpenraum zählen. Kein Wunder, dass die Fans des „Superschnee“ schon jetzt ganz heiß sind auf Frost und die ersten Flocken.

Aber auch bis dahin bietet die Superschnee-Karte gute Nachrichten: sie gilt schon ab dem 1. Oktober, sodass sie von Wanderfreunden schon im Herbst genutzt werden kann.

Superschnee das ganze Jahr
Die Superschneekarte gibt es nicht nur als Saisonkarte, sie kann auch als Jahreskarte erworben werden und gilt dann ab Kaufdatum 365 Tage lang. Entscheidet man sich als Besitzer einer Saisonkarte doch noch für eine Jahresnutzung, kann die Karte während ihres Gültigkeitszeitraums gegen eine Zuzahlung verlängert werden. So kann man das ganze Jahr über Bergbahn fahren. Sei es im Winter auf Skiern, oder im Sommer mit Wanderschuhen, immer geht es bequem hinauf.

Die Auswahl im „Superschnee“- Gebiet ist riesig, denn eine einzige Karte gilt in acht Skiregionen mit insgesamt mehr als 500 Pistenkilometern in Bayern und im benachbarten Österreich. Dazu gehören Tegelberg (Schwangau) und Breitenberg (Pfronten), Jungholz und Nesselwang, Tannheimer Tal und Reutte (Tirol), Bad Hindelang mit Oberjoch und Unterjoch, Alpsee, Grünten und Buchenberg, Oberstdorf und Kleinwalsertal, die Hörnerdörfer sowie Oberstaufen und Steibis.

Internationaler Liftpass
Noch mehr Skigebiete bietet die Saisonkarte „Allgäu-Gletscher-Card“. Über das „Superschnee“-Gebiet hinaus gilt die Karte auch an den beiden Gletschergebieten Pitztal und Kaunertal in Österreich. Mit diesem internationalen Liftpass beginnt die Ski- und Snowboardsaison bereits am 1. Oktober und im herbstlichen Allgäu, wenn die Bergbahnen noch im Sommerbetrieb geöffnet sind,  kann die „Allgäu-Gletscher-Card“ auch zum Besuch von gemütlichen Sonnenterrassen oder zu Bergwanderungen genutzt werden.

Weitere Informationen unter www.superschnee.com