Skifahren mit „Oberstaufen Plus“

Oberstaufen

Auf welche Piste soll es heute gehen? Bei insgesamt 28 Liften und Bergbahnen in vier Skigebieten hat man in Oberstaufen die Qual der Wahl.

Den Gratis-Skipass gibt es dafür bei rund 300 Gastgebern mit der kostenlosen Gästekarte „Oberstaufen Plus“ sowie viele weitere Gratisleistungen.

Abenteurer aufgepasst: Beim Freeskiing am Hochgrat oder auf einer Skitour über die acht Gipfel der Nagelfluhkette erlebt man leicht einen Höhenflug. Atemberaubende Ausblicke sowie faszinierende Rinnen und Hänge verleihen dieser Tour einen ganz besonderen Charakter. Ein Klassiker, der ohne Frage zu den schönsten und außergewöhnlichsten Skitouren des deutschen Alpenraumes gehört.

Eine Vierer- und zwei Achter-Kabinenbahnen, eine hochmoderne 6er-Sesselbahn und 24 Schlepplifte erschließen rund um Oberstaufen etwa 40 Kilometer Pistenvergnügen. Auf der Abfahrt am Hündle wurden schon Weltcup-Rennen ausgetragen. Die meisten Abfahrten in der Region sind jedoch blau oder rot markiert und somit ideal auch für weniger ambitionierte Skifahrer. Und wenn der Himmel mal zu knauserig ist, sorgen Beschneiungsanlagen am Imberg, am Hündle und in Thalkirchdorf für weiße Pisten. 

 

Kontakt:
Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
Hugo-von-Königsegg-Str.8
87534 Oberstaufen
Tel.: +49 8386 93000
info@oberstaufen.de
www.oberstaufen.de