Rodelspaß in Pfronten

Pfronten

Eine Winteraktion für Groß und Klein ist auf dem Breitenberg zu finden. Die ganze Familie packt sich warm ein und schon kann es losgehen. Auf dem Pfrontener Hausberg verläuft auf 6,5km eine der längsten Naturrodelbahnen im deutschen Alpenraum.

Wer keinen eigenen Schlitten besitzt, kann sich einen Rennrodel an der Talstation der Breitenbergbahn ausleihen. Doch vor der 6,5 km langen Abfahrt, geht es zuerst hoch hinauf auf 1.838 m. Mit Gondel, Sessellift und einem halbstündigen Fußmarsch erobern die kleinen und großen Schlittenfans den Breitenberg.

Aber bevor es mit Tempo talwärts geht, lassen sich alle eine Brotzeit in der Ostlerhütte gut schmecken. Neben einem gemütlichen Gastraum mit Bewirtung, bietet die Ostlerhütte einen herrlichen Rundblick auf des schöne Pfrontener Tal, die Allgäuer Alpen, sowie die Tiroler und Schweizer Bergwelt. Und wer von diesem Panorama nicht genug bekommt, der kann in einem der Gästezimmer auf dem Gipfel des Breitenbergs sogar übernachten.

Frisch gestärkt und gut gelaunt brausen die Rodler über den Osterlforstweg zu Tal. Unten angekommen, befördert ein für Gäste kostenloser Bus die fleißigen Kufenfans samt Schlitten wieder zur Talstation der Breitenbergbahn zurück.

Wer dann noch nicht genug hat vom Rodelspaß, auf den warten noch eine Naturrodelbahn von 4 Km Länge ab der beliebten Hündeleskopfhütte oder der Kappeler Almhütte (1350m) und ein Rodelhang für Kinder am Skizentrum Pfronten Steinach.

Kontakt:
Pfronten Tourismus
Vilstalstraße 2
87459 Pfronten
Tel.: +49 8363 69888
info@pfronten.de
www.pfronten.de