Ihre Radgastgeber im Allgäu

Bett + Bike

Die schönste Radroute wird an Charme verlieren, wenn der Service nicht stimmt. Deshalb befinden sich entlang der Radrunde Allgäu zahlreiche zertifizierte Bett+Bike-Betriebe, die sich mit den spezifischen Bedürfnissen eines Radfernwanderers bestens auskennen. Auch sie sind vom ADFC beurteilt worden und müssen folgende Kriterien erfüllen:

  • Radler müssen auch für nur eine Nacht aufgenommen werden.
  • Das Fahrrad muss über Nacht sicher abgestellt werden können – natürlich ohne Zusatzkosten.
  • Es muss ein Raum zum Trocknen für Kleidung und Ausrüstung zur Verfügung stehen.
  • Zur guten Stärkung vor der Tagesetappe sollte das Frühstück vitamin- und kohlehydratreich sein beziehungsweise eine Kochgelegenheit geboten werden.
  • Regionale Radwanderkarten, Bahn- und Busfahrplänen sowie gegebenenfalls Schiffs- und Fährangeboten sind auszuhängen oder auch zum Verkauf anzubieten.
  • Für kleine Reparaturen oder Wartungsarbeiten am Fahrrad ist ein entsprechendes Werkzeugset zur Verfügung zu stellen.
  • Der Vermieter muss über Lage, Öffnungszeiten und Telefonnummern der nächsten Fahrradreparaturwerkstätten für größere Reparaturen informieren können.