Herbstgenuss

Von Kulinarik, Kräuter und dem Mysteriösen

Kulinarische Wanderungen stehen für den Herbst: Ob in Isny, wo die kulinarische Wanderung sich über den ganzen Tag erstreckt, oder in Wangen und Marktoberdorf mit abendlichen, kulinarischen Stadtführungen. Wild-, Schwammerl- und Kräuterspezialitäten werden angeboten. „Immer der Nase nach“ heißt es bei der Duft- und Heilpflanzenführung durch die herbstlichen Gärten in Kempten.
Viele verschiedene Gerüche sind auch Teil der Kräuterführungen von Füssen und Leutkirch. Und um das „wilde Wissen der Kräuterfrauen“ ranken sich auch Mysteriöses, Sagen und Moorgeschichten. Nicht unheimlich, aber ebenso spannend ist ein Spaziergang über den Alten Friedhof in Memmingen – eine andere Art der Stadtführung. Ebenso wie in Mindelheim, wenn vor allem über die Lebensader Mindel erzählt wird oder wenn man in Kaufbeuren mit dem Nachtwächter unterwegs ist.

Eine Auswahl an Terminen:

Kempten
Immer der Nase nach: Führung durch den Duft- und Heilpflanzengarten
05.09. und 10.10.; 10 Uhr oder 17 Uhr; Führung ist kostenlos

Kaufbeuren
Nachtwächterführungen, 05./21./25.09., 04./
17./30.10.; Anmeldungen über Kaufbeuren Tourismus

Leutkirch
Familien-Kräuterwanderung in der Adelegg:
Führung mit Biologin Hildegard Lott
24.09, 13:30 Uhr, Treffpunkt: Eschachparkplatz, Eschacherstraße 20

Isny
Gourmetwanderung
Bis Oktober, jeden 2. Samstag im Monat, 8:30 Uhr

Memmingen
Alter Friedhof – Handwerker: Bäcker, Metzger, Müller und Konsorten
07.10.2017; 11:00 Uhr; keine Anmeldung erforderlich

Mindelheim
Entlang der Mindel
03.10.2017; 13:30 Uhr; Anmeldung unter Tourist-Information Mindelheim

Marktoberdorf
Regionale Verführung: Wild, Fisch, Kräuter und Schwammerl
20.10.17 um 18:30 Uhr, Anmeldung im Touristikbüro Marktoberdorf

Wangen
Kulinarische Stadtführung – auf Anfrage

Füssen
Sagen-, Moor- und Wildkräuter – auf Anfrage

Lindenberg
– da verführt nach dem Museumsbesuch das Kesselhaus