Glasmacherdorf Schmidsfelden

Hier brennt das Allgäu – und zwar für eine uralte Kunst: Im Glasmacherdorf Schmidsfelden bei Leutkirch entstehen Kelche, Figuren und Kugeln in allen möglichen Formen und Farben. Für Besucher laufen die Öfen in der Glashütte in dem liebevoll restaurierten Dorf bei zahlreichen Anlässen auf Hochtouren – manchmal auch zu den ganz normalen Öffnungszeiten des Museums in der Glashütte und immer in Workshops, bei denen sich die Gäste selbst in der filigranen Kunst üben dürfen. Wer lieber stöbert statt schuftet, ist auf den Spuren der Geschichte der Glasmacher im Museum, beim bunten Markttreiben (13. und 14. Mai 2017) oder beim Glashüttenfest am ersten Sonntag im Oktober richtig.

Alle Informationen dazu: www.schmidsfelden.net