Familienspaß im Skiurlaub in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Oberstdorf

„Oberstdorf“, so sagt Bettina Maier, „hatte ich immer mit Skispringen in Verbindung gebracht.“ Schließlich zeige doch jedes Jahr wieder die Vier-Schanzen-Tournee, was Deutschlands südlichste Gemeinde in puncto Skisport zu bieten hat. „Doch dann waren wir total überrascht, wie gut man hier auch Ski laufen kann“, berichtet die 44-jährige Hausfrau aus Düsseldorf. Gemeinsam mit Ehemann Klaus und den beiden Söhnen Sven (14) und Dieter (11) war sie, nach vielen Aufenthalten in Österreich und in Südtirol, erstmals im eigenen Land zu Gast. „Wir kamen aus dem Staunen gar nicht mehr heraus“, lautet das einhellige Urteil der vier begeisterten Skifahrer.

Denn dass die Region Oberstdorf-Kleinwalsertal mit Fellhorn/Kanzelwand, Nebelhorn, Ifen, Söllereck und Walmendingerhorn gleich mit fünf Skigebieten und über 120 Pistenkilometer aufwartet, verblüffte die sportlichen Rheinländer allemal. „Wir haben vor der Buchung zuerst einmal darauf geachtet, ob auch Schnee liegt“, berichtet Klaus Maier. Aber insbesondere im Bereich Fellhorn/Kanzelwand, Nebelhorn und Söllereck sind große Summen in moderne Beschneiungsanlagen investiert worden, sodass eigentlich immer ausreichende Schneehöhen erzielt werden. Und auch die anderen Gebiete zeigten sich von ihrer schneereichen Seite.

„Was uns total fasziniert hat“, berichtet Bettina Maier, „war die Vielseitigkeit der Gebiete. Wir haben uns jeden Tag ein Anderes ausgesucht.“ Mal genoss Familie Maier die Vielseitigkeit von Fellhorn/Kanzelwand, mal ließ sie sich von den weiten sanften Hängen und der imposanten Landschaft am Ifen faszinieren, dann vom aussichtsreichen Nebelhorn. Wenn sich die Kids im Funpark amüsierten, bevorzugten die Eltern schon mal den Liegestuhl auf einer der Sonnenterrassen. „Es war ein rundum gelungener Skiurlaub“, lautet das Fazit der Maiers. Obendrein habe man nicht nur mangels Mautgebühr bares Geld gespart, die Anreise aus Düsseldorf war auch um etliches kürzer als in die bisher bevorzugten Orte. „Wir haben im eigenen Land eine echte Entdeckung gemacht“, sagt Bettina Maier. 
 

Kontakt:
Tourismus Oberstdorf
Prinzregenten-Platz 1
87561 Oberstdorf
Tel.: +49 8322 7000
info@oberstdorf.de
www.oberstdorf.de