Ein wundervoll sonniger Nachmittag

Wir sitzen auf einem Ponton, der in den Hopfensee hinein ragt, und haben die Schuhe ausgezogen. Die Füße sind noch nass, fühlen sich lebendig an. Denn nach einer kurzen Wanderung haben wir die in den Ponton eingelassene Kneipp-Anlage benutzt. Neben uns sitzt Christa Fredlmeier, ebenfalls barfuß. Die Frau mit den langen dunklen Haaren, dem vom vielen draußen sein lebendigen Teint und dem sympathischen Lachen genießt den Tag. Dabei hat sie eine herkulische Aufgabe hinter – und die nächste Feuerprobe vor sich. Christa hat ein Groß-Projekt geleitet, mit dem der Tourismus in diesem Landstrich einen neuen Schub erhalten soll: Mit der Wandertrilogie Allgäu wurde hier das Wandern neu erfunden.