Fischertag in Memmingen

Ein Brauch aus dem Mittelalter begründete das originelle Heimatfest. Damals wurde nämlich alljährlich der als Kanalisation dienende Bach von den Handwerkszünften ausgefischt, abgelassen und gereinigt.

Heute "reinigen" die männlichen Bürger der Stadt den Bach. Nach dem Fischerzug durch die Straßen der Altstadt warten am 23. Juli 2016 die rund 1200 Fischer allen Alters am Rand des Stadtbaches. Mit einem Böllerschuss springen sie punkt 8 Uhr mit voller Bekleidung ins kalte Nass. Im allgemeinen Getümmel versucht nun jeder Fischer mit einem Käscher, der in Memmingen aber "Bären" heißt, den schwersten Fisch an Land zu ziehen. Denn der Fischer mit der schwersten Forelle wird Fischerkönig und nimmt seine neu erworbene Würde beim Krönungsfrühschoppen in Empfang. Weiter geht es den ganzen Tag, mit historischem Lagerleben, Fischertagsumzug und Fischerabend. Erst der Nachtwächter beschließt das bunte Treiben, wenn er nachts durch die Straßen der Stadt zieht.

Kontaktinformationen mehr zeigenweniger zeigen

Fischertagsverein Memmingen e.V.

Am Einlass 5 1/2
87700 Memmingen

Tel.: 08331/495065


www.fischertagsverein.de

Veranstaltung auf der Karte mehr zeigenweniger zeigen