Festival "vielsaitig"

Füssen gilt als Wiege des europäischen Geigen- und Lautenbaus. Das feiern die Füssener unter Leitung des Kulturamtes, zusammen mit dem „Verdi-Quartett“, alljährlich beim Musikfestival „vielsaitig“. Erleben Sie z. B. außergewöhnliche Konzerte und Lesungen mit internationalen Künstlern.

Weil hier 1562 die erste Lautemacherzunft in ganz Europa gegründet wurde, gilt Füssen im Allgäu als Wiege des europäischen Lautenbaus. Auch als Geigenbauzentrum war die Stadt jahrhundertelang eine erste Adresse. Das feiern die Füssener unter Federführung des "Verdi-Quartett"alljährlich mit dem Musikfestival vielsaitig. Erleben Sie außergewöhnliche Konzerte, Lesungen und mehr mit renommierten internationalen Künstlern. 

Das Festivalthema „baRock“ ist nicht zuletzt eine Referenz an das prachtvoll ausgestattete Kloster St. Mang. Die Historie und die Qualität dieser Barockräume als zentrale Veranstaltungsorte setzten Maßstäbe für das Festivalprogramm.
Heute bezeichnen wir mit Barock eine geschichtliche Epoche, wir denken an Prunk und Pracht: in der Architektur, in der Musik und beim Lebensgefühl. Doch das Wort „barock“ wurde ursprünglich für „schief“ und „ungleichmäßig“ sogar abwertend im Sinne von „merkwürdig“ gebraucht. Ausgehend von der Barockmusik ergeben sich überraschende und kuriose Verbindungen zu anderen Musikstilen und „vielsaitige“ Interpretationsmöglichkeiten.

www.festival-vielsaitig.fuessen.de

Telefon: +49 (0)8362 - 903 - 146
E-Mail: kultur@fuessen.de

Kontaktinformationen mehr zeigenweniger zeigen

Festival "vielsaitig"

Lechhalde 3
87629 Füssen im Allgäu

Veranstaltung auf der Karte mehr zeigenweniger zeigen